Deutsch Deutsch | English English | Polski Polski | Italiano Italiano
HP / Compaq Print
Written by Stefan Hinum   
Wednesday, 09 February 2005
aktuelle Testberichte über Notebooks / Laptops (Mobile Computing Hardware) des Herstellers HP / Compaq durch Infoseiten des Jahres 2005

Tests des Jahres 2004 von Hewlett Packard / Compaq gibt es hier

Serie N

Modell: nc4200
Quelle: c't (Startseite)
Titeltext: Für ein klassisches Subnotebook mit 12-Zoll-Display ist das Compaq nc4200 etwas schwer (1,8 kg) und groß ausgefallen. Die zusätzliche Breite schafft Platz für eine Tastatur, bei der alle Tasten inklusive der Umlaute 19 mm groß sind. Sie biegt sich nicht durch und bietet den von HP gewohnt straffen und guten Anschlag. Viele Zehnfingerschreiber freuen sich über den Trackpoint, der Mausbewegungen erlaubt, ohne die Finger von den Tasten zu nehmen.
Fazit: 1,8 kg, extrem lange Laufzeit, gute Tastatur, robustes Gehäuse, schnell, leise, umfangreiches Zubehör, aber nur durchschnittliches, nicht sehr helles Display, Docking-Anschluss ungeschützt
Kommentar: Test ist nicht im Internet verfügbar, sondern nur in einer Zeitschrift gedruckt
Bewertung: Akkulaufzeit rekordverdächtig
Datum: August 2005
 
Modell: NC6120
Quelle: ZDNET
Titeltext: Das Sonoma-basierte Mainstream-Notebook im neuen HP Compaq-Design überzeugt durch Leistung und Akkulaufzeit - für einen nicht zu hohen Preis.
Kommentar: mehrere Seiten sehr umfangreicher Testbericht mit einer langen Tabelle mit Geräteaufbau, ein paar Testwerten, einem Bild und einer Benotung sowie einem Leserkommentar;
Gesamtbewertung: 7.8 von 10
Teilbewertung: Ausstattung 8 von 10, Leistung 8 von 10
Datum: März 2005
 
Modell: nc6125
Quelle: c't (Startseite)
Titeltext: HP setzt beim Compaq nx6125 auf ATIs DirectX-9.0-fähigen Chipsatz Xpress 200M. Das nx6125 kommuniziert per Gigabit-Ethernet und WLAN nach IEEE 802.11b/g. HP spendierte dem Gerät zudem einen ExpressCard-Slot, einen Anschluss für eine Docking-Station, FireWire und einen Kartenleser, der außer den verbreiteten Formaten SD-Card, MMC und Memory Stick (Pro) auch xD- und SmartMedia-Karten aufnimmt.
Fazit: gute WLAN-Daterate, ExpressCard-Slot, Anschluss für Docking-Station, Card-Reader, Fingerabdruckleser, die besten Lautsprecher im Test, mit Zusatzakku sechs Stunden Laufzeit
Kommentar: Test ist nicht im Internet verfügbar, sondern nur in einer Zeitschrift gedruckt
Bewertung: Akkulaufzeit rekordverdächtig
Datum: Dezember 2005
 
Modell: NC6230 (PU984AW#ABD)
Titel: Newcomer soll IBM Konkurrenz machen; HP kratzt am IBM-Sockel; Sonoma-Technik bringt hier noch keine Vorteile; Helles Display für entspanntes Arbeiten;
Kommentar: 4 Seiten ausführlicher Testbericht sowie jeweils eine Seite mit Bildergalerie, Datenblatt und Testwerten sowie einer Tafel mit differenzierter Bewertung;
Teilbewertung: Leistung 4 von 5, Display 4 von 5
Datum: April 2005
 
Modell: NC8000
Titel: Als neuer Vertreter des Bereichs Business-Notebooks versucht sich das HP Compaq nc8000 auf dem Laptop-Markt zu positionieren. Platz für 2 Akkus und 3-jährige Garantie unterstreichen diesen Versuch.
Kommentar: 1 lange Seite ausführlicher eigener Test; Geräteaufbau, zahlreiche Testwerte sowie viele Bilder sind verfügbar;
Teilwertung: Verarbeitung 8 von 10
Datum: April 2005
3. Platz Test-Vergleich deutschsprachiger Magazine 2005 - Verarbeitung
 
Modell: nc8220
Quelle: c't (Startseite)
Fazit: Das nx8220 erweist sich als robustes, leises und lange laufendes Allzweck-Notebook. Für Spieler ist es nur eingeschränkt geeignet, weil der 3D-Grafikchip nur Mittelklasse-Niveau hat. Anders als bei bisherigen PCI-Express-Notebooks mindert der aber nicht die Laufzeit bei Büroanwendungen. Die Faustregel, dass solche Notebooks mehr Strom brauchen als vergleichbare ohne PCI Express, gilt für das nx8220 nicht. Das 1280er-Display entspricht dem Durchschnitt, das 1680er-Display gehört zur Notebook-Spitzenklasse, leuchtet allerdings nicht besonders hell.
Kommentar: Test ist nicht im Internet verfügbar, sondern nur in einer Zeitschrift gedruckt
Bewertung: Lüfter leise
Datum: September 2005
 
Modell: NC8230
Quelle: PCGO
Titeltext: Auch im professionellen Umfeld darf es etwas mehr sein. Das zeigt das Compaq nc8230 von HP. Es ist ein klassisches Business-Gerät mit den dafür notwendigen Sicherheitsfunktionen. Für erhöhte Datensicherheit soll der integrierte Smartcard-Leser sorgen.
Kommentar: 1 Seite spartanisch kurzer Test ohne Ausstattung;
Datum: Juli 2005
 
Modell: NC8230
Quelle: PC Magazin (Startseite)
Fazit: Das Compaq nc8230 ist ein solide verarbeitetes Gerät mit guten Sicherheitsfeatures und soliden Laufzeiten, die sich durch einen Zusatzakku noch verlängern lassen.
Kommentar: Test ist nicht im Internet verfügbar, sondern nur in einer Zeitschrift gedruckt
Bewertung: Gesamtwertung 65 von 100, Preis/Leistung befriedigend
Datum: August 2005
 

Modell: NX6110

Quelle: PCWELT

Titel: Der Festplattenschutz, die Anschlussmöglichkeit für einen Zusatzakku sowie die stabile Tastatur machen das HP-Notebook für Geschäftskunden attraktiv.
Kommentar: 1 Seite knapper Testbericht mit jeweils einer Tabelle für Testergebnisse und Geräteaufbau; eine schlichte Notenbewertung ist auch dabei;

Teilbewertung: Qualität Note 3.5, Preis/Leistung Note 3.5
Datum: Mai 2005

 

Modell: NX6110

Quelle: Chip Online (Startseite)
Titeltext: Intels Centrino beherrscht die Notebook-Szene. Nun sägt AMDs Turion an diesem Status. CHIP vergleicht Geräte mit AMD-Mobil-CPU gegen Intel-Pendants.
Fazit: Prima Gehäuse, tolle Tastatur, lange Laufzeit.
Kommentar: Test ist nicht im Internet verfügbar, sondern nur in einer Zeitschrift gedruckt
Bewertung: Gesamtwertung 64 von 100, Preis/Leistung gut
Datum: November 2005
 

Modell: NX6110

Quelle: PCGo (Startseite)
Titeltext: Sie hätten gern ein Notebook und haben ein paar Euro auf dem Sparbuch?
Fazit: Das nx6110 ist ein hervorragendes Notebook. So fährt das neue Einsteiger-Notebook von HP überaus souverän den Testsieg ein.
Kommentar: Test ist nicht im Internet verfügbar, sondern nur in einer Zeitschrift gedruckt
Bewertung: Gesamtwertung 82 von 100, Preis/Leistung günstig
Datum: August 2005
 
Modell: NX6125 (PY492ES#ABD)
Fazit: Die Vorzüge des HP compaq nx6125 liegen weniger in der schieren Leistungsentfaltung des Notebooks, sondern vielmehr in einer gemessen am Preis sehr reichhaltigen Gesamtausstattung und den zusätzlich gebotenen Sicherheitsfunktionen, die man in dieser Preisklasse praktisch nie findet.
Kommentar: 5 Seiten ausführlicher Testbericht sowie jeweils eine Seite mit Bildergalerie, Datenblatt und Testwerten sowie einer Tafel mit differenzierter Bewertung;
Teilwertung: Display 3.6 von 5, Ausstattung 4.2 von 5
Datum: August 2005
 
Modell: NX6125
Quelle: Connect (Startseite)
Kommentar: Test ist nicht im Internet verfügbar, sondern nur in einer Zeitschrift gedruckt
Gesamtwertung: 414 von 500
Datum: Oktober 2005
 
Modell: NX6125
Quelle: Chip Online (Startseite)
Titeltext: Intels Centrino beherrscht die Notebook-Szene. Nun sägt AMDs Turion an diesem Status. CHIP vergleicht Geräte mit AMD-Mobil-CPU gegen Intel-Pendants.
Fazit: Gutes, aber geringfügig schlechteres Gehäuse als nx6110.
Kommentar: Test ist nicht im Internet verfügbar, sondern nur in einer Zeitschrift gedruckt
Bewertung: Gesamtwertung 65 von 100, Preis/Leistung gut
Datum: November 2005
 
Modell: NX6125
Quelle: PCGo (Startseite)
Titeltext: Mit dem nx6125 bringt HP sein erstes Business-Notebook mit AMD Turion-Plattform heraus.
Fazit: Das Turion-Notebook von HP schlug sich gut. Angesichts des Preises ist es ein Kauftipp. Lediglich die Akkulaufzeit enttäuscht ein wenig.
Kommentar: Test ist nicht im Internet verfügbar, sondern nur in einer Zeitschrift gedruckt
Bewertung: Gesamtwertung 79 von 100
Datum: Oktober 2005
 
Modell: NX8220 (PG802ET#ABD)
Titel: Schneller Allrounder im flachen Design; Soll IBM-Qualität für weniger Geld bieten; Festplattensicherung verhindert Head-Crashs; Hohe Leistung in Office- und Multimediaanwendungen; Schnelle 3D-Grafik für flüssiges Gameplay;
Kommentar: 6 Seiten ausführlicher Testbericht sowie jeweils eine Seite mit Bildergalerie, Datenblatt und Testwerten sowie einer Tafel mit differenzierter Bewertung;
Teilwertung: Display 3.8 von 5, Leistung 3.6 von 5, Mobilität 3.6 von 5
Datum: Mai 2005
 
Modell: NX8220 (PY522ET)
Fazittext: Zum Arbeiten gut, für mehr problematisch. Wer lediglich arbeiten, surfen, ab und zu DVD schauen und dabei noch mobil sein möchte, ist mit dem nx8220 zweifellos gut beraten – Akkulaufzeit und Rechenleistung reichen dafür vollkommen aus und stossen lange nicht an ihre Grenzen. Wer mehr Multimedia oder Entertainment wünscht, sollte hier nicht am falschen Ende sparen (alter Spruch, oft gehört, selten verstanden). Gaming macht mit dem nx8220 in dieser Ausführung – trotz der 128 MB Karte von ATI – nicht wirklich Sinn. Es sei denn, man möchte die grafikintensive Spiele auf mittlerer Qualität spielen (und Farcry ist nun wirklich nicht mehr ganz so neu) - doch wer will das schon?
Kommentar: 1 Seite Erfahrungsbericht mit Bildergalerie, Datenblatt und Testwerten sowie einer Tafel mit differenzierter Bewertung;
Datum: Dezember 2005
 
Modell: NX9105
Quelle: Chip Online (Startseite)
Kommentar: Test ist nicht im Internet verfügbar, sondern nur in einer Zeitschrift gedruckt
Bewertung: Gesamtwertung 61 von 100, Preis/Leistung sehr gut
Datum: Juni 2005
 
Modell: NX9110
Quelle: Chip Online (Startseite)
Kommentar: Test ist nicht im Internet verfügbar, sondern nur in einer Zeitschrift gedruckt
Bewertung: Gesamtwertung 60 von 100, Preis/Leistung gut
Datum: Juni 2005

Pavilion Serie

Modell: Pavilion DV 1067 EA
Quelle: Konsument.at (Startseite)
Fazit: Speicherkapazitäten sind gestiegen. Alte Schwachstellen jedoch geblieben.
Gesamtwertung: 60 von 100
Datum: April 2005
 
Modell: Pavilion DV 1071 EA
Quelle: Konsument.at (Startseite)
Fazit: Speicherkapazitäten sind gestiegen. Alte Schwachstellen jedoch geblieben.
Gesamtwertung: 60 von 100
Datum: April 2005
 
Modell: Pavilion DV4030 EA 
Quelle: Notebook (nouh.de Startseite)
Titeltext: Aktuelle Centrino-Komponenten, ein Widescreen-Display und einen DVD-Brenner kombinieren zahlreiche Hersteller in ihren Notebooks.
Fazit: Zu diesem Preis gibt es derzeit nur wenige Notebooks mit ähnlich aktueller und leistungsfähiger Ausstattung.
Kommentar: Test ist nicht im Internet verfügbar, sondern nur in einer Zeitschrift gedruckt
Bewertung: Gesamtwertung gut, Preis/Leistung sehr gut
Datum: Juni 2005
 
Modell: Pavilion DV 4152 EA 
Quelle: Stiftung Warentest (Startseite)
Fazit: Rechenleistung sehr gut für Büroanwendungen, aber kaum für 3D-Actionspiele geeignet. Breitbilddisplay mit spiegelnder Oberfläche. Stromverbrauch sehr gering.
Kommentar: Test ist nicht im Internet verfügbar, sondern nur in einer Zeitschrift gedruckt
Gesamtwertungsnote: 2.6
Datum: November 2005
 
Modell: Pavilion zd8155ea
Quelle: Netzwelt
Titel: Ein Notebook mit drei Gigahertz? Mit gewöhnlicher Notebook-Technik kann das teuer werden, mit einem neuen Pentium 4 630 muss es aber nicht.
Kommentar: 6 ausführliche Seiten Testbericht mit Bildern sowie Tabellen mit Testwerten und Geräteausstattungsliste;
Teilbewertung: Leistung gut, Qualität gut
Datum: Juni 2005

Modell: Pavilion ze2026ea
Quelle: PCGO
Titel: Kein anderes Notebook in diesem Test fühlt sich so hochwertig an wie das Pavillion ze2026ea von HP. Erstklassige Materialien sorgen für einen sehr ordentlichen Auftritt in dieser Preisklasse.
Kommentar: 1 Seite sehr kurzer Test, wenig konkrete Infos, Gesamtbenotung vorhanden; Test erfolgt im Rahmen eines Vergleichs von 7 Notebooks;
Gesamtwertung: 62 von 100
Preis/Leistung: befriedigend
Datum: März 2005
 
Modell: Pavilion ze2026ea
Quelle: PC Magazin (Startseite)
Titeltext: Die Preise fallen und fallen. Vor kurzem noch waren leistungsfähige Notebooks kaum unter 1200 Euro zu bekommen.
Fazit: Das fehlende Wireless LAN und ein extrem dunkles Display sind die Schwächen des Pavillion. Dafür bietet es jedoch eine üppige Hardware-Ausstattung.
Kommentar: Test ist nicht im Internet verfügbar, sondern nur in einer Zeitschrift gedruckt
Bewertung: Gesamtwertung 62 von 100, Preis/Leistung befriedigend
Datum: April 2005
 
Modell: Pavilion ZE2070EA
Quelle: PC Welt
Titel: Gut ausgestattetes Arbeits-Notebook mit vernünftig angeordneten Schnittstellen und leisem Lüfter. Für unterwegs reichen knapp 3,5 Stunden Akkulaufzeit, allerdings wiegt das Notebook fast drei Kilogramm.
Kommentar: 1 Seite textmässig kurz gehaltener Testbericht mit jeweils einer Tabelle für Geräteaufbau, Testwerten und Bewertung;
Teilwertung: Ergonomie Note 3.3
Datum: April 2005
 
Modell: Pavilion ZE2070EA
Titel: Das HP Pavillion ze2070ea ist als günstiges Einsteigergerät ohne Spieleambitionen konzipiert und beherbergt die Intel Centrino Platform. Wir wollten wissen, ob es sich in diesem umkämpften Marktsegment qualitativ behaupten kann, und haben das Notebook auf Herz und Nieren getestet.
Kommentar: 1 lange Seite ausführlicher eigener Test; Geräteaufbau, zahlreiche Testwerte sowie viele Bilder sind verfügbar;
Teilwertung: Verarbeitung 8
Datum: April 2005
 
Modell: Pavilion ZE4948EA  
Quelle: Stiftung Warentest (Startseite)
Titeltext: Notebooks sind eine echte Alternative zu Desktops - wenn sie leistungsstark sind und ein gutes Display haben.
Fazit: Leistungsfähiges 4:3-Notebook mit etwas dunklem und kontrastarmem Display.
Kommentar: Test ist nicht im Internet verfügbar, sondern nur in einer Zeitschrift gedruckt
Gesamtwertungsnote: 2.6
Datum: April 2005
 
Modell: Pavilion ZT 3000EA  
Quelle: Konsument.at (Startseite)
Kommentar: Test ist nicht im Internet verfügbar, sondern nur in einer Zeitschrift gedruckt
Gesamtwertung: 59 von 100
Datum: April 2005
 
Modell: Pavilion ZV5412EA
Quelle: PC Welt
Titel: Ein günstiges Notebook gibt es ab dem kommenden Wochenende bei Plus: Das HP Pavillion zv5412EA kostet nur 888 Euro und basiert auf einem AMD Mobile Athlon P-M 3000+.
Kommentar: 3 Seiten textmässig kurz gehaltener Testbericht mit einer Tabelle, die Geräteaufbau, Testwerte und einfache Benotung beinhaltet;
Teilwertung: Preis/Leistung Note 3.1
Datum: Februar 2005
 
Modell: zd8185ea
Quelle: c't (Startseite)
Titeltext: Noch vor einigen Monaten sah man Notebooks mit dem Desktop-Prozessor Pentium 4 öfter in den Verkaufslisten. Sie boten Rechenleistung satt bei niedrigem Preis, was manchen Interessenten über die kurze Laufzeit und den hohen Geräuschpegel hinnehmen. Durch den Preisverfall und das Leistungsvermögen der aktuellen Centrino-Notebooks haben Pentium-4-Notebooks allerdings ihre beiden Hauptvorteile verloren und entsprechend seltener findet man sie.
Fazit: wegen Pentium 4 sehr kurze Laufzeit und hohes Betriebsgeräusch, sehr gutes Tastatur-Layout, schwergängige Touchpad-Tasten, sehr geringe Rechenleistung im Akkubetrieb
Kommentar: Test ist nicht im Internet verfügbar, sondern nur in einer Zeitschrift gedruckt
Bewertung: Lüfter leise
Datum: September 2005

Allgemein

Serien: 15 Zoll
Quelle: Testberichte.de
Titel: HP / Compaq Notebooks bis 15" - Produktindex
Kommentar: Linksammlung dutzender Testberichte, die von Computerzeitschriften und Online-Magazinen für Laptop-Modelle mit 15 Zoll-Display des Herstellers HP / Compaq veröffentlicht wurden; oft werden die einzelnen Test-Links allerdings auf die jeweilige Verlagswebsite gelinkt, weil es sich um kostenpflichtige Angebote handelt bzw. die Tests nur in einer Druckausgabe erscheinen; meistens ist das Bewertungsresultat angeführt sowie ein kleiner Einleitungstext;
Datum: 2004-2005
Last Updated ( Sunday, 15 January 2006 )
 
< Prev   Next >