Notebookcheck
 

LG: E-Note H1000B Windows-7-Tablet debütiert in Korea

LG: E-Note H1000B Windows-7-Tablet debütiert in Korea
LG: E-Note H1000B Windows-7-Tablet debütiert in Korea
LG Electronics hat sein 10,1-Zoll-Tablet E-Note H1000B in Korea für umgerechnet rund 635 Euro vorgestellt.

Bei der amerikanischen Zulassungsbehörde FCC wurde das Windows-7-Tablet E-Note H1000B bereits Anfang des Monats gesichtet, nun ist das 850 Gramm schwere und 278,5 x 180,5 x 14,5 Millimeter messende 10,1-Zoll-Tablet E-Note H1000B von LG mit resistivem Touchscreen (Eingabe via Stylus, Stift) und einer nativen Auflösung von 1.366 x 768 für umgerechnet knapp 635 Euro in Korea erhältlich.

Für das Betriebssystem (OS) kann der Kunde entweder Microsofts Windows 7 Starter oder Windows 7 Professional wählen. Als Hauptprozessoren (CPUs) rechnen entweder ein Intel Atom Z510 mit 1,1 GHz oder ein mit 1,6 GHz getakteter Z530. Für den Speicher sieht LG 1 GByte RAM und eine 16 GByte große SSD vor. WLAN 802.11 b/g/n und schnelles Bluetooth 3.0 HS, ein Kartenslot für SD/SDHC/SDXC, 2x USB 2.0 und ein 4-Zellen-Akku gehören zur weiteren Ausstattung des E-Note H1000B Tablet dazu.

Noch steht nicht fest, ob und wann das E-Note H1000B Windows-7-Tablet von LG in den USA respektive dem europäischen Raum auf den Markt kommen könnte.

Quelle(n)

static version load dynamic

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 11 > LG: E-Note H1000B Windows-7-Tablet debütiert in Korea
Autor: Ronald Tiefenthäler, 25.11.2010 (Update:  9.07.2012)