Notebookcheck

LG: E-Note H1000B Windows-7-Tablet debütiert in Korea

LG: E-Note H1000B Windows-7-Tablet debütiert in Korea
LG: E-Note H1000B Windows-7-Tablet debütiert in Korea
LG Electronics hat sein 10,1-Zoll-Tablet E-Note H1000B in Korea für umgerechnet rund 635 Euro vorgestellt.

Jobs

Wir erweitern unser Team und suchen engagierte Redakteure mit besonderen Kenntnissen im Bereich mobiler Technologien.

Bei der amerikanischen Zulassungsbehörde FCC wurde das Windows-7-Tablet E-Note H1000B bereits Anfang des Monats gesichtet, nun ist das 850 Gramm schwere und 278,5 x 180,5 x 14,5 Millimeter messende 10,1-Zoll-Tablet E-Note H1000B von LG mit resistivem Touchscreen (Eingabe via Stylus, Stift) und einer nativen Auflösung von 1.366 x 768 für umgerechnet knapp 635 Euro in Korea erhältlich.

Für das Betriebssystem (OS) kann der Kunde entweder Microsofts Windows 7 Starter oder Windows 7 Professional wählen. Als Hauptprozessoren (CPUs) rechnen entweder ein Intel Atom Z510 mit 1,1 GHz oder ein mit 1,6 GHz getakteter Z530. Für den Speicher sieht LG 1 GByte RAM und eine 16 GByte große SSD vor. WLAN 802.11 b/g/n und schnelles Bluetooth 3.0 HS, ein Kartenslot für SD/SDHC/SDXC, 2x USB 2.0 und ein 4-Zellen-Akku gehören zur weiteren Ausstattung des E-Note H1000B Tablet dazu.

Noch steht nicht fest, ob und wann das E-Note H1000B Windows-7-Tablet von LG in den USA respektive dem europäischen Raum auf den Markt kommen könnte.

Quelle(n)

static version load dynamic
Die Kommentare zum Artikel werden geladen
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 11 > LG: E-Note H1000B Windows-7-Tablet debütiert in Korea
Autor: Ronald Tiefenthäler, 25.11.2010 (Update:  9.07.2012)