Notebookcheck

ASRock: Ab 2. Quartal 2011 Tablets von ASRock

Der taiwanische Hauptplatinen-Hersteller ASRock plant offenbar in das Geschäft mit Tablets einzusteigen. ASRock will mit Android-basierten Tegra-2-Tablets in 7 und 10 Zoll durchstarten.

Laut einem aktuellen Bericht der Digitimes will der taiwanische Hauptplatinenspezialist ASRock bereits im 2. Quartal 2011 mit Unterstützung von Pegatron Technology einen Einstieg in den bereits hart umkämpften Tablet-PC-Markt wagen.

ASRock soll dem Bericht zufolge bereits sowohl 7-Zoll- und 10-Zoll-Modelle evaluieren. Für seine Tablets will ASRock aber keine Kernkomponenten von Intel und auch nicht Microsofts Betriebssystem Windows einsetzen. Stattdessen setzt ASRock auf Nvidias Tegra 2 und Googles Android 3.0.

ASRock konnte 2010 rund 8 Millionen Hauptplatinen ausliefern und verfehlte damit die eigenen Vorgaben von 9 Millionen Einheiten, so Digitimes weiter. Trotzdem reichte es noch zum Platz 3 der größten Mainboardmarken 2010. Erst kürzlich hatte ASRock seinen Ausstieg aus dem Notebooksegment angekündigt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 02 > ASRock: Ab 2. Quartal 2011 Tablets von ASRock
Autor: Ronald Tiefenthäler,  2.02.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.