Notebookcheck

Apple: TRIM unter Mac OS X 10.6.7 für jedes SSD aktivierbar

Nachdem Apple anscheinend mit den neuen MacBook Pro Modellen TRIM für die eigenen SSDs ermöglicht, ist es findigen Hackern gelungen TRIM auch für eigene SSDs freizuschalten.

Was ist TRIM?

Der TRIM Befehl wird genutzt um dem SSD mitzuteilen welcher Speicherbereich (nach dem Löschen) nicht mehr genutzt wird. Traditionelle Festplatten benötigen diese Information nicht, da sie beim Überschreiben der Daten keinen Geschwindigkeitsverlust aufweisen. Bei SSDs ist dies jedoch aufgrund des blockweisen Schreibens anders. Auch der integrierte Controller kann besser auf dem SSD aufräumen, wenn er weiß welche Daten noch benötigt werden. Mit TRIM kann also die Schreibperformance eines SSD konstant erhalten werden. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserem ersten SSD Artikel.

Ein von vielen Mac Usern gewünschtes Feature war deshalb die TRIM Unterstützung. Windows 7 und Linux bieten diese schon lange Zeit an und es scheint so als hätte Apple dies nun auch in Mac OS X freigeschaltet - jedoch nur für die Built to Order (BTO) SSDs in neuen MacBook Pro Modellen.

Auf hardmac.com ist erstmals eine komplexe Anleitung erschienen wie man auf aktuellen MacBook Pro Modellen den TRIM Support für das eigene, nachgerüstete SSD freischalten kann. Vereinfacht wurde dieser Prozess nun von Oskar Groth, welcher ein kleines Tool namens TRIM Enabler schrieb, das die Aufgabe einfach übernimmt. Achtung, das Tool ist jedoch noch experimentell und sollte deshalb auf eigene Gefahr benutzt werden. Eine vorherige TimeMachine Sicherung ist ratsam!

Einer unserer Moderatoren aus dem Forum hat bereits das Tool mit seinem 15" MacBook Pro aus 2010 (2.66 GHz Core i7-620M, GeForce GT 330M, Intel Chipsatz) und einer Intel X25-M G2 SSD ausprobiert. Nach problemloser Ausführung zeigte der Systemprofiler an das TRIM nun unterstützt werden sollte und auch einige durchgeführte Benchmarks zeigten sehr gute Ergebnisse. Einschränkungen bei der Funktion (wie Abstürze) gab es bis jetzt keine. 

XBench 1.3 SSD Ergebnisse einer gebrauchten X25-M SSD mit TRIM
AJA System Tool Ergebnisse einer gebrauchten X25-M SSD mit TRIM

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 03 > Apple: TRIM unter Mac OS X 10.6.7 für jedes SSD aktivierbar
Autor: Klaus Hinum, 27.03.2011 (Update:  9.07.2012)
Klaus Hinum
Klaus Hinum - Founder, CTO - @klaushinum
Als Gründer von Notebookcheck und Tech-Enthusiast kümmere ich mich hauptsächlich um technische Themen und auch die Weiterentwicklung unserer Plattform. Direkt nach dem Doktorat in Informatik startete ich Vollzeit bei Notebookcheck durch.