Notebookcheck

Asus: 8“-E-Book-Tablet Eee Note EA800 offiziell vorgestellt

Asus hat seinen 8-Zoll-Tablet-Reader Eee Note EA800 in Taiwan offiziell vorgestellt.

Nun ist es offiziell: Asus hat sein Kombigerät aus digitalem Notepad und E-Book-Reader namens Eee Note EA800 in Taiwan präsentiert. Während wir das Eee Note EA800 mit resistivem 64-Graustufen-Touchscreen und Stiftbedienung in Deutschland, Italien und Russland noch im Dezember sehen werden, müssen sich China, die USA und der Rest von Europa noch bis in das erste Quartal 2011 gedulden.

Das Eee Note EA800 wird bei Pegatron Technology in einer anfänglich eher überschaubaren Stückzahl von nur 2.000 Geräten produziert, das 8-Zoll-Monochrom-Panel ohne Hintergrundbeleuchtung und 1.024 x 768 Pixeln stammt von Chimei Innolux (CMI). Marvell Semiconductor, Inc. liefert den ARM-basierten Prozessor für das Eee Note EA800 von Asus. Der Akku hat eine Kapazität von 3.700 mAh und soll ein Batterielaufzeit von bis zu 13,5 Stunden ermöglichen.

Das Eee Note EA800 mit 4 GByte kostet 6.999 Taiwan-Dollar (177 Euro) und das Modell mit 16 GByte 8.999 Taiwan-Dollar (227 Euro). Samson Hu, General Manager des Geschäftsbereichs Eee PC bei Asustek, betonte, dass sich Eee Reader und Eee Note deutlich bei den Funktionen und beim Preis unterscheiden werden. Während der Eee Reader als reiner E-Book-Reader platziert wird, soll das Eee Note mit integrierter Schrifteingabe, Multimediafähigkeiten und E-Book-Funktionen als Multifunktionsgerät auch andere Käuferschichten ansprechen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 11 > Asus: 8“-E-Book-Tablet Eee Note EA800 offiziell vorgestellt
Autor: Ronald Tiefenthäler, 30.11.2010 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.