Notebookcheck

Asus M6V

Eckdaten

Asus M6V
Prozessor: Pentium M 750 1,86 GHz

Grafikkarte: ATI Mobility Radeon X600, 64 MB

Display: 15,4“ TFT, 16:10, 1.680 x 1.050 Pixel

Gewicht: 3.1 kg

Asus Werbetext

Die Geräte der M6V-Serie mit modernster Sonoma Mobiltechnologie bieten immer beste Bildqualität. Der Wechselschacht für den optionalen Zusatzakku sorgt für eine Laufzeit von bis zu 6 Stunden, der Portreplikator-Anschluss ermöglicht Ihnen ein schnelles Verbinden mit Ihrer Peripherie im Büro. Alle Modelle der M6-Serie sind durch die ASUS "Zero Bright Dot"- Garantie abgedeckt.

Herstellerlinks

Asus Startseite

Produktpräsentationsseite des Asus M6V bei Asus

Testberichte im Internet

Test Asus M6V

Quelle: PC Welt

Titel: Für den mobilen Einsatz ist das Asus M6V zwar nicht ideal – bei rund 3,1 Kilogramm Gewicht und etwa drei Stunden Laufzeit kann man es aber wenigstens gelegentlich mitnehmen. An das Lüftergeräusch muss man sich gewöhnen – der Luftquirl ist fast im Dauereinsatz, immerhin aber nicht zu laut.
Kommentar: 1 Seite sehr kurzer Test mit Tabellen für Geräteaufbaudaten, Testwerten und Bewertung;

Gesamtwertung: Note 2

Teilwertung: Preis/Leistung Note 2.1, Ergonomie Note 1.3
Datum: Juni 2005

 

alle aktuellen Asus-Testberichte

alle aktuellen 15 Zoll Widescreen-Testberichte

Preisvergleich

Für Asus M6V gibt es keine Preisvergleichsseiten.

Kommentar

Die Grafikkarte ATI Mobility Radeon X600 ist in unserem Grafikkartenvergleich in der Leistungsklasse 3 eingeordnet und kann neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mit allen Details. Asus M6V schaffte es trotz guter Ergonomie-Beurteilung nicht in die Bestenliste. Gesamtbewertung gibt es für das M6V nicht.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Archiv ext. Tests 2006 > Archiv ext. Tests 2005 > Asus M6V
Autor: Stefan Hinum, 15.12.2005 (Update: 14.01.2013)