Notebookcheck Logo

Das Google Pixel 6 & Co. erhalten neue Features im Android 13 Feature Drop vom September

Das neueste Update für Android 13 bringt einige praktische neue Features mit. (Bild: Google)
Das neueste Update für Android 13 bringt einige praktische neue Features mit. (Bild: Google)
Google hat damit begonnen, das neueste Update für Android 13 an das Pixel 6, das Pixel 6 Pro und Co. zu verteilen. Damit erhalten die Geräte unter anderem Verbesserungen für Nearby Share und eine automatische Emoji-Auswahl, während es auch Neuerungen für Tablets und Smartwatches gibt.

Google hat in einem Blogeintrag die neuesten Features angekündigt, die mit dem Feature Drop vom September an Android-Geräte verteilt werden, angeführt vom Pixel 6 (ca. 500 Euro auf Amazon) und vom Pixel 6 Pro. Nach dem Update können eigene Android- und Chrome OS-Geräte direkt im Nearby Share-Menü ausgewählt werden, wird eine Datei an ein eigenes Gerät geschickt, wird der Transfer automatisch akzeptiert.

Gboard erhält in den nächsten Wochen ein Update, mit dem die Tastatur Nachrichten automatisch um Emoji erweitern kann. Wie das unten eingebettete Video zeigt, kann ein neuer Button mehrmals gedrückt werden, um unterschiedliche Emoji-Variationen auszuprobieren. Dabei wird der Text automatisch analysiert, um passende Emoji auszuwählen. 

 

 



Tablet-Nutzer dürfen sich unterdessen auf größere Widgets freuen, angefangen mit Widgets für Google Drive und Google Keep. Google Meet erhält die Möglichkeit, gemeinsam mit Freunden YouTube-Videos anzusehen oder Spiele-Klassiker wie UNO! mit bis zu 100 Freunden oder Familienmitgliedern zur selben Zeit zu spielen. Es ist endlich möglich, mehrere Personen in einem Gruppen-Video-Chat anzupinnen, um etwa den Chef oder einen Zeichensprache-Übersetzer stets im Blick zu haben.




Google führt verbesserte Sound-Benachrichtigungen ein, sodass Android-Smartphones dem Nutzer mitteilen können, wenn ein Feueralarm oder auch das Geräusch eines Haushaltsgeräts zu hören sind – ein Feature, das speziell für taube oder schwerhörige Nutzer entwickelt wurde. Neu ist vor allem die Möglichkeit, Sounds aufzunehmen und der Bibliothek hinzuzufügen.


 

Abschließend gibts ein paar Updates für Google Wear OS, inklusive einem Bitmoji-Zifferblatt, das den eigenen Bitmoji passend zur aktuellen Tageszeit, zum Wetter und zum durchgeführten Workout darstellen kann. Dazu gibts ein neues Google Keep Tile.
 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-09 > Das Google Pixel 6 & Co. erhalten neue Features im Android 13 Feature Drop vom September
Autor: Hannes Brecher, 12.09.2022 (Update: 12.09.2022)