Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Eye-Fi: Eye-Fi-WLAN-SD-Karten mit neuer Bildverteiler- und E-Mail-Funktion

Teaser
Die SD-Speicherkarten mit integrierter WLAN-Funktionalität von Eye-Fi kommen ab sofort mit neuer Eye-Fi-Center-Anwendung Eye-Fi View und E-Mail-Funktion.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die genialen Wireless-Speicherkarten vom Pionier für WLAN-SDHC-Karten Eye-Fi passen in nahezu jede Foto- und Video-Kamera und erlauben dank der integrierten WLAN-Funktion eine kabellose Übertragung von Fotos und Videos direkt ins Netzwerk und Internet. Nun stellt das kalifornische Unternehmen mit Eye-Fi View ein weiteres neues Feature vor.

Zahlreiche Geräte, vom Netbook über Smartphones bis hin zu Tablet-PCs, eröffnen völlig neue Wege der Präsentation digitaler Aufnahmen. Mit der Desktop-Anwendung Eye-Fi View kann der Anwender nun, sowohl von zu Hause aus als auch unterwegs oder vom Büro, quasi von jedem Internet-fähigen Endgerät auf alle persönlichen Fotos und Videos zuzugreifen und sie mit anderen teilen.

Zusätzlich bietet Eye-Fi ab sofort eine E-Mail-Funktion an, mit der man Schnappschüsse direkt und in voller Auflösung mit Freunden und Verwandten teilen kann, ohne dass der Empfänger sich auf Web-Portalen anmelden muss oder der Posteingang aufgrund riesiger Mails überläuft.

Dabei spielt es keine Rolle, ob ausgewählte Fotos auf Portale wie Facebook oder Flickr hochgeladen werden sollen oder ganze Fotoalben per Mail an private Kontakte geschickt werden - mit Eye-Fi View organsiert man alles spielend leicht. User loggen sich dazu einfach über ihr bevorzugtes Endgerät auf dem persönlichen Eye-Fi-Account ein und haben sofort Zugriff auf ihre gesamte Fotosammlung und können Bilder bequem im Web veröffentlichen oder sie via E-Mail versenden.

Eye-Fi View steht allen Nutzern einer Eye-Fi X2-Karte ab sofort zu Verfügung und kann über über die neueste Eye-Fi Center Version genutzt werden. Bilder und Videos die auf Eye-Fi View hochgeladen wurden, stehen sieben Tage lang kostenfrei zur Verfügung und können in dieser Zeit angesehen und ausgetauscht werden.

Wer Eye-Fi View in vollem Umfang und ohne Zeitbeschränkung nutzen will, der kann für 4,99 Euro im Monat oder 49,99 Euro Jahrespauschale das kostenpflichtigen Upgrade auf Eye-Fi View Premium wahrnehmen. Die neue E-Mail-Funktion steht allen Eye-Fi-Nutzern aber kostenfrei zur Verfügung und ist nach dem Update auf die neueste Eye-Fi Center Version verfügbar.

 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13299 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 10 > Eye-Fi: Eye-Fi-WLAN-SD-Karten mit neuer Bildverteiler- und E-Mail-Funktion
Autor: Ronald Tiefenthäler, 28.10.2010 (Update:  9.07.2012)