Notebookcheck

Ghost Recon Wildlands: Special Operation 1 mit Sam Fisher ist da

Special Operations 1 ist für Ghost Recon Wildlands erhältlich
Special Operations 1 ist für Ghost Recon Wildlands erhältlich
Der letzte Splinter-Cell-Hauptteil liegt bereits viereinhalb Jahre zurück, nun kehrt aber zumindest der Protagonist der Stealth-Shooter zurück. Im kostenlosen Update Special Operations 1 für Ghost Recon Wildlands begleitetet der Spieler Sam Fisher bei einer Infiltration.

Ghost Recon Wildlands mit einem Hauch von Splinter Cell

Vor rund einem Jahr erschien von Ubisoft ein Open-World-Spiel, das sich abermals an den Werken des US-amerikanischen Schriftstellers Tom Clancy orientiert. Die Splinter-Cell-Spielreihe basiert ebenfalls auf dem Erben des Autors und nun feiert dessen Titelheld seine Rückkehr in Ghost Recon Wildlands. Das kostenlose Update Special Operations 1 des Taktik-Shooters ist ab sofort für den Computer, die PlayStation 4 und die Xbox One verfügbar. Der größte Clou des DLCs ist ohne Frage das Splinter-Cell-Herausforderungs-Paket. In einer Mission, die sich um einen Diebstahl dreht, begleiten die Gamer Sam Fisher. Die Belohnungen nach dem Durchspielen sind an den Schleich-Urvater angelehnt, so gibt es das kultige Nachtsichtgerät des Geheimagenten, einen Aufnäher, eine Splinter-Cell-Kiste, neue Waffen und ein neues Splinter-Cell-Outfit. 

Missionen und Belohnungen nicht dauerhaft verfügbar

Wie Ubisoft in seiner Pressemitteilung erklärt, stehen die Extras, die man durch das Abschließen der Missionen erhält, lediglich bis zum zweiten Mai zur Verfügung. Außerdem sollen auch die Missionen an sich zeitlich begrenzt sein. Neben den zuvor genannten Inhalten sind auch weitere Neuheiten im DLC Special Operation 1 enthalten. Unter anderem der neue PvP-Modus Sabotage, die Haftmine, fünf neue Karten für Ghost War, eine neue PvP-Klasse (Echelon) und die Möglichkeit, auch im Singleplayer-Modus die Outfits der Verbündeten anzupassen. Übrigens: vom 12. bis zum 15. April ist das Special-Operation-1-Update auch für Spieler nutzbar, die Ghost Recon Wildlands nicht gekauft haben. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-04 > Ghost Recon Wildlands: Special Operation 1 mit Sam Fisher ist da
Autor: André Reinhardt, 10.04.2018 (Update: 10.04.2018)
André Reinhardt
André Reinhardt - Editor
Meine Passion für Mobilgeräte machte ich im Jahre 2010 zum Beruf. Der Einstieg in die redaktionelle Branche gelang mir durch eine freiwillige Tätigkeit bei einem US-amerikanischen Smartphone-Blog. Kurze Zeit später administrierte ich ein Handy-Forum und arbeitete als Vollzeit-Redakteur in der Android-Sektion einer bekannten Technik-Seite. Schließlich beschloss ich, Ende 2014 meine Selbstständigkeit einzuleiten. In meiner Freizeit fotografiere ich gerne und bin begeisterter Videospieler.