Notebookcheck

HTC: Windows Phones 8X und 8S ab November im Handel erhältlich

[Update] HTC hat diese Woche zwei Smartphones mit Windows Phone 8 Betriebssystem vorgestellt. Diese nennen sich HTC Windows Phone 8X (4,3 Zoll) und HTC Windows Phone 8S (4 Zoll). Beide Geräte sind ab Anfang November 2012 für 549 Euro respektive 299 Euro erhältlich.

Nach dem Launch von Microsofts Windows Phone 8 OS präsentieren die bekannten Hersteller nun nach und nach die ersten Smartphones. Das taiwanesische Unternehmen HTC hat mit den Windows Phones 8X und 8S zwei neue Modelle vorgestellt. Auf den ersten Blick fallen die bunten Gehäuse der Smartphones ins Auge. Bei beiden Geräten handelt es sich um ein Unibody-Chassis aus Polycarbonat, wobei sich Windows Phone 8 entsprechend der Gehäusefarbe anpassen lässt. Dadurch entsteht ein rundes Gesamtbild.

Das HTC Windows Phone 8S ist das Einsteigermodell der neuen Serie. Es ist mit einem 4-Zoll-WVGA-Bildschirm ausgestattet, der mit 800 x 400 Pixel auflöst und durch Gorilla Glas geschützt ist. Das Herz bildet ein Qualcomm S4plus Dual-Core SoC (MSM8227) mit einer Rechenleistung von 1 GHz. Zur weiteren Ausstattung gehören unter anderem 512 MByte Arbeitsspeicher, Bluetooth 2.1 +EDR, 4 GByte interner Speicher sowie WLAN nach 802.11 b/g/n mit 2,4 GHz. Über eine Micro-SD-Speicherkarte lässt sich der gebotene Speicherplatz leicht erweitern. Die gebotene 5 Megapixel Hauptkamera ermöglicht zudem Videoaufnahmen im bewährten 720p-Standard. Dieses Gesamtpaket wird mit einem 1700-mAh-Akku ausgeliefert, wiegt nur 113 Gramm und kostet 299 Euro (UVP).

Das größere Modell hört auf den Namen HTC Windows Phone 8X und beherbergt einen größeren 4,3-Zoll-Bildschirm mit einer nativen Auflösung von 1280 x 720 Pixel (720p, 16:9 Format) und wird im Vergleich durch das neuere Corning Gorilla Glas 2 geschützt. Auch unter der Haube steckt mehr Dampf. Neben einem Qualcomm S4plus Dual-Core SoC mit 1,5 GHz (MSM8260A) setzt HTC auf 1 GByte Arbeitsspeicher, 16 GByte Speicherkapazität und einen größeren Akku mit 1800 mAh. Die weiteren Fakten sprechend für ein High-End-Gerät, wobei Long Term Evolution (LTE) nicht unterstützt werden. NFC, ein Kartenleser, Dual-Band WLAN nach 802.11 a/b/g/n, eine 1080p-Kamera mit 8 Megapixeln und eine Frontkamera mit satten 2,1 Megapixel gehören zum guten Ton. Für dieses Smartphone ruft HTC einen Preis von 549 Euro (UVP) auf.

Für Navigation und Ortung unterstützen beide Geräte A-GPS und GLONASS. Als Soundpartner nimmt der Hersteller wieder Beats Audio an Bord, wobei das 8X einen eingebauten Verstärker bietet. Klingt interessant? Ab Anfang November 2012 sind die Modell bei verschiedenen Mobilfunkanbietern oder im Fachhandel erhältlich.

Update [23.09.2012 - 16:50]: Nach der offiziellen Präsentation ist nun die gesamte Keynote online und kann auf YouTube angeschaut werden. Neben Peter Chou (CEO HTC) trägt auch der Microsoft-Chef (CEO) Steve Ballmer seinen Teil zur Präsentation bei.

Quelle(n)

+ Pressemeldung: Bitte hier aufklappen
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-09 > HTC: Windows Phones 8X und 8S ab November im Handel erhältlich
Autor: Felix Sold, 22.09.2012 (Update: 27.09.2012)