Notebookcheck

Kurztest Acer Travelmate 2203LMi

Mit dem TM 2203 kommt wieder ein günstigeres Notebook auf den Prüfstand (999 Euro). Seine Ausstattung (Celeron 2.80GHz, 256MB RAM, Radeon 9000 IGP Shared Memory Grafikkarte und 15 Zoll Display mit 1024x768 Auflösung) stellt nicht gerade die Speerspitze der Mobiltechnologie dar. Wie es um Verarbeitung, Ausstattung und Bildqualität bestellt ist, soll dieser Kurztest klären.

 

Fazit

Das TravelMate 2203 LMI weist kleinere Verarbeitungsmängel auf, sein Display kann nicht mal annähernd die Qualität von Sony-Displays erreichen und die Grafikkarte kann ohne weiteres als veraltet bezeichnet werden. Für Spieler ist dieses Modell ungeeignet. Die Schnittstellen-Anordnung und der Preis können positiv ins Treffen geführt werden. Allerdings gibt es da auch billigere Modelle unserer Kurztestserie.

Datenblatt

Acer Travelmate 2203LMi
Prozessor
Intel Celeron 2.8 GHz
Hauptspeicher
256 MB 
, DDR-SDRAM
Bildschirm
15 Zoll 4:3, 1024 x 768 Pixel, XGA TFT Display
Massenspeicher
40 GB - 0 rpm, 40 GB 
, : 40GB, 0rpm
Anschlüsse
4x USB 2.0, Firewire, Modem, LAN
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 50 x 365 x 285
Akku
, Li-Ion
Sonstiges
HDD: 40GB, 0rpm, , DVD+/-RW Dual,
Gewicht
3.4 kg

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Kurztest Acer TravelMate 2203 LMI
Autor: Redaktion (Update: 11.02.2014)
J. Simon Leitner
J. Simon Leitner - Founder, Editorial Director - @simleitner
Nach meinem Studium an der TU-Wien widmete ich mich als Mitbegründer vollends dem Projekt Notebookcheck. Seit Commodore C64 und Atari 1040 ST sind Computer fester Bestandteil meiner täglichen Aktivitäten. Meinen Energieausgleich finde ich vor allem bei sportlichen Aktivitäten in freier Natur.