Notebookcheck Logo

LinkStar H68K: Mini-PC, kompakter Router oder Mediencenter unterstützt mehrere Betriebssysteme

LinkStar H68K: Vielseitig einsetzbares, kompaktes System
LinkStar H68K: Vielseitig einsetzbares, kompaktes System
Seeed Studio bietet mit dem Linkstar H68K ab sofort ein neues und kompaktes Mini-System an. Dieses lässt sich auf mehrere Arten und Weisen nutzen und kann auch als recht klassisches PC-System mit Linux oder auch als Entwicklungsplattform dienen.

Beim LinkStar H68K handelt es sich um ein neues und kompaktes Computersystem. Dieses misst nur 80 x 60 x 40 Millimeter, wobei das Metallgehäuse eine recht hohe Widerstandsfähigkeit verspricht - eine Resistenz gegen Wasser lässt sich daraus aber nicht ableiten. Das System soll sich durch eine besonders vielseitige Nutzbarkeit auszeichnen, Seeed Studio zufolge ist so ein Einsatz beispielsweise als Server für Medien, Videospiele, VPN-Anwendungen, Drucker oder auch als Firewall denkbar.

Ausgestattet ist das System mit einem Rockchip RK3568-SoC und einem vier oder zwei Gigabyte großen Arbeitsspeicher, der eMMC-Speicher misst immer 32 Gigabyte, die Erweiterung des Speichers ist auch mithilfe einer Speicherkarte möglich. Android 11 ist bereits vorinstalliert. Unterstützt werden auch Ubuntu und OpenWRT - Ubuntu bietet dabei eine typische Desktop-Erfahrung, OpenWRT eignet sich für die Nutzung als Router.

Soll der LinkStar H68K als Router eingesetzt werden, profitieren Nutzer von den jeweils zwei 2,5-GBit/s- und 1-GBit/s-Ethernet-Anschlüssen. Direkt verbaut ist ein WiFi 6-Modul. Der Einsatz als klassischer PC oder auch als Mediencenter ist mithilfe des HDMI 2.0-Ausgangs möglich, welcher auch die Ausgabe von 4K-Material unterstützt. Eine Klinkenbuchse ist am Gerät ebenso zu finden wie ein USB 3.0- und zwei USB 2.0-Ports im Typ A, dazu kommt ein Typ C-Port, welcher auch die USB 3.0-Geschwindigkeit unterstützt und fünf Volt ausgeben kann.

Seeed Studio bietet den LinkStar H68K ab sofort zu einem Preis von 89 Dollar zuzüglich Versandkosten und Einfuhrabgaben an. Auch die 119 Dollar teure Version mit dem vier Gigabyte großen Arbeitsspeicher ist aktuell aber bereits ausverkauft.

Mögliche Alternative für Maker: Das Kadas Edge2 Pro Maker Kit auf Amazon kaufen (Affiliate-Link)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-11 > LinkStar H68K: Mini-PC, kompakter Router oder Mediencenter unterstützt mehrere Betriebssysteme
Autor: Silvio Werner, 23.11.2022 (Update: 22.11.2022)