Notebookcheck

Märkte: Notebookhersteller mit Auftragswachstum

Den Auftragsherstellern für Notebooks in Fernost geht es gut. Im August konnten die Großen der Branche, allen voran Quanta, Compal und Wistron, ein sattes Auftragsplus verbuchen.

Laut Digitimes konnte Quanta im August 2010 rund 4,4 Millionen Notebooks ausliefern, Compal und Wistron folgen mit Lieferungen in Höhe von 3,8 Millionen und 2,25 Millionen Notebooks auf den Plätzen zwei und drei. Inventec und Pegatron verkauften laut Digitimes jeder rund 1,3 Millionen Laptops.

Auch beim Erlös sonnen sich alle Auftragshersteller für August auf der Haben-Seite. Sieht die Jahresbilanz für Quanta bislang auch sehr gut aus, so konnte Quanta seinen Monatsertrag mit 0,3 Prozent im Vergleich zum Vormonat und im harten Vergleich zum Wettbewerb aber nur unwesentlich steigern. Besonders gut lief es hingegen bei der Endabrechnung für Compal, die ein konsolidiertes Ergebnisplus von 10,9 Prozent auf Monats-Basis und 19,1 Prozent über das Jahr verzeichnen konnten.

Am deutlichsten konnte Pegatron sein Monatsergebnis für August verbessern. Pegatron meldete für August beim Ertrag ein Plus von fast 18 Prozent und verbessert damit seine Erlössituation für das Jahr ebenfalls auf 20,4 Prozent. Laut Digitimes hat auch Acer wieder zugelegt. Verkaufte Acer im Juli noch 1,5 Million Notebooks, meldet das Unternehmen für August 3,2 Millionen Einheiten.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 09 > Märkte: Notebookhersteller mit Auftragswachstum
Autor: Ronald Tiefenthäler, 10.09.2010 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.