Notebookcheck Logo

Mavic 3: Das LTE-Modul soll zu einem annehmbaren Preis, aber mit Abo-Gebühren starten

Mavic 3: Die LTE-Funktionalität wird via USB nachgerüstet
Mavic 3: Die LTE-Funktionalität wird via USB nachgerüstet
Es gibt neue Informationen zur LTE-Funktionalität der Mavic 3. Konkret soll die Funktion mit einem entsprechenden Abo-Dienst gekoppelt werden. Dieser soll jährlich noch zusätzliche Gebühren verursachen.

Die Magic 3 ist Herstellerangaben zufolge bereits bei der Einführung mit einer LTE-Funktionalität konzeptioniert wurden. So soll es ein passendes LTE-Dongle geben, welches an der Drohne befestigt wird und die Verbindung zu einem Mobilfunknetz herstellt.

Nun gibt es neue Informationen zu dem Dongle - und insbesondere auch zum Preis. Der durchaus nicht unbekannte Leaker OsitaLV hat nun erste Preisinformationen durchgestochen, wobei eine Bestätigung durch DJI noch aussteht. Konkret soll das LTE-Modul zu einem Preis von 99 Dollar auf den Markt kommen, in China soll der Preis bei 699 RMB liegen.

Die Funktion soll zudem im Rahmen eines Abos angeboten werden und zusätzlich zum einmaligen Preis für das Dongle jährliche Kosten verursachen. Der Preis soll dabei im Jahr 15,69 Dollar betragen. Wichtig: Eine SIM-Karte ist nicht inkludiert, entsprechend müssen Kunden zusätzlich noch eine SIM-Karte beschaffen und für das Datenvolumen zahlen.

Drohne-Zone vermutet, dass die jährlichen Kosten für einen entsprechenden Cloud-Dienst gelten, über welchem die Kommunikation mit der Drohne abläuft. Aktuell ist völlig unklar wann und ob überhaupt das LTE-Dongle auch hierzulande auf den Markt kommen wird. Abhängig vom konkreten Nutzungsort müssten Nutzer dann genau prüfen, ob eine Nutzung und eine Steuerung der Drohne über das Mobilfunknetz überhaupt zulässig ist - zumindest, wenn kein Sichtkontakt mehr mit der Drohne besteht. Der Sichtkontakt ist dabei eines der für die erlaubnisfreie Nutzung ausschlaggebende Parameter. 

Die DJI Mavic 3 bei Amazon kaufen (Affiliate-Link)

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > Mavic 3: Das LTE-Modul soll zu einem annehmbaren Preis, aber mit Abo-Gebühren starten
Autor: Silvio Werner, 31.01.2022 (Update: 31.01.2022)