Notebookcheck Logo

Nintendo Switch: Produktion der Hybrid-Konsole wird sechs Jahre nach ihrem Launch nochmals erhöht

Nintendo erwartet eine steigende Nachfrage nach der Switch, auch ohne leistungsstärkeres Pro-Modell. (Bild: Erik Mclean)
Nintendo erwartet eine steigende Nachfrage nach der Switch, auch ohne leistungsstärkeres Pro-Modell. (Bild: Erik Mclean)
Die Nintendo Switch Pro wurde laut der jüngsten Gerüchte eingestampft, dennoch erwartet Nintendo in diesem Jahr eine steigende Nachfrage nach der eigenen Hybrid-Konsole, denn der Konzern soll die Produktion erhöhen, nachdem die Chip-Knappheit die Fertigung nicht mehr beeinträchtigt.

Nintendo soll in diesem Jahr keine leistungsstärkere Version der Nintendo Switch (ca. 290 Euro auf Amazon) einführen, Gerüchten zufolge plant der Konzern stattdessen einen direkten Nachfolger, wobei noch völlig unklar ist, wann diese Switch 2 auf den Markt kommen wird. Nun berichtet Bloomberg, dass die Produktion der Nintendo Switch erhöht werden soll, da Nintendo mit einer steigenden Nachfrage rechnet.

Im nächsten Geschäftsjahr, das im April beginnt, sollen insgesamt 21 Millionen Stück der Hybrid-Konsole produziert werden, nachdem im laufenden Geschäftsjahr voraussichtlich "nur" 19 Millionen Einheiten abgesetzt werden können. Diese Zahlen beinhalten alle Varianten der Konsole, inklusive der Nintendo Switch Lite und des Nintendo Switch OLED-Modells. Nintendos Management ist der Auffassung, dass die knappe Verfügbarkeit der Konsole den Verkäufen geschadet hat, nicht aber eine fehlende Nachfrage.

Analyst Kenji Fukuyama von UBS Securities hat gegenüber Bloomberg angegeben, dass eine sinkende Nachfrage unausweichlich wäre, da Kunden nach sechs Jahren zwangsläufig über den bevorstehenden Launch einer neuen Konsole spekulieren würden, und den Kauf solange aufschieben. Der bevorstehende Launch von The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom, das am 12. Mai 2023 erscheint, dürfte die Konsolen-Verkäufe aber ankurbeln, vor allem, wenn Nintendo eine Special Edition der Konsole passend zum Spiel auf den Markt bringen würde, wovon Hideki Yasuda, seines Zeichens Analyst bei Toyo Securities, ausgeht.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2023-01 > Nintendo Switch: Produktion der Hybrid-Konsole wird sechs Jahre nach ihrem Launch nochmals erhöht
Autor: Hannes Brecher, 23.01.2023 (Update: 23.01.2023)