Notebookcheck

Ocosmos: OCS-9 Tablet mit eigener Tastatur

Ocosmos stellt auf dem Intel Developers Forum mit dem OSC-9 einen Tablet-PC mit physischer Tastatur vor.
Martin Grabmair,

Das OCS-9 arbeitet mit einem Intel Oak Trail Prozessor und besitzt einen 1024 x 768 fähigen 9-Zoll Touchscreen. Es kann mittels eines entfernbaren Ständers aufgestellt werden und hat eine herausschiebbare, ebenfalls entfernbare physische QWERTY Tastatur. Zusätzlich sind in die Tastatur zwei OMOS Keys integriert, wie sie bereits bei anderen Ocosmos Produkten zum Einsatz kommen, über die eine komplette Bedienung des Geräts möglich sein soll. Weitere Features sind ein TV Dock und eine drei Megapixel Kamera auf der Vorderseite.

Die südkoreanische Firma Ocosmos hat sich für Windows 7 als Betriebssystem des Prototyps entschieden. Die Serienproduktion soll bis zur CES 2011 starten und der Preis bei circa 500 US-Dollar liegen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 09 > Ocosmos: OCS-9 Tablet mit eigener Tastatur
Autor: Martin Grabmair, 20.09.2010 (Update:  9.07.2012)