Notebookcheck

Prestigio: Grace X3 und X5 ab 110 Euro

Prestigio bringt weitere Android-Smartphones mit 4,5"- und 4,7"-Displays. Das Grace X3 kostet 110, das Grace X5 145 Euro. Besonderheit: Eine 8 oder 13-MP-Kamera plus 5-MP-Selfiecam.

Prestigio hat zwei neue Smartphones in der Einsteigerklasse vorgestellt. Die Neuheiten heißen Grace X3 und Grace X5. Das 4,5"-Dual-SIM-Phone Grace X3 kostet rund 110 Euro und bietet eine Auflösung von 854 x 480 Pixeln sowie ein 8-MP-Hauptkamera. Für das Grace X5 (Dual SIM) mit 4,7"-HD-Touchscreen (1280 x 720 Pixel) und 13-MP-Kamera an der Rückseite verlangt Prestigio hingegen 145 Euro.

Für Selfies steht bei beiden Prestigio-Phones vorne jeweils eine 5-MP-Kamera zur Verfügung. Als Mobile-OS läuft Android 4.4 KitKat, der Prozessor ist bei beiden Smartphones ein nicht näher bezeichneter Quadcore-Prozessor mit 1,3 GHz. Auch der Speicher ist bei den Grace X3 und Grace X5 Phones gleich: 1 GByte RAM und 8 GByte Systemmemory.

Dem Grace X5 spendiert Prestigio einen integrierten Akku mit einer Kapazität von 1800 mAh. Das kleiner Grace X3 muss mit einem 1650-mAh-Akku auskommen. Beide Smartphones sollen ab Ende Februar im Onlineshop des Herstellers sowie im Handel verfügbar sein.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-02 > Prestigio: Grace X3 und X5 ab 110 Euro
Autor: Ronald Tiefenthäler, 17.02.2015 (Update: 17.02.2015)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.