Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung: Zwei neue Retina-Tablets?

Teaser
Samsung werkelt offenbar an zwei neuen Tablets mit der Auflösung des Nexus 10. Eines soll mit 10,1 Zoll aufwarten und das andere mit 12,2 Zoll. Möglicherweise handelt es sich auch um den Nachfolger des Nexus 10 und um eine Ergänzung der Galaxy-Note-Reihe.
Andreas Müller,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das 10-Zoll-Tablet trägt den Arbeitstitel „SM-P600“ und soll über einen Qualcomm Snapdragon 800 SoC verfügen. Das Display bietet die vom Nexus 10 bekannte Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln. Das zweite Gerät nennt sich „SM-P900“ und bringt ein 12,2-Zoll-Display mit derselben Auflösung mit. Als Chip dient diesmal allerdings der Exynos 5 Achtkern-Prozessor. Beim großen Tablet soll ein S-Pen dabei sein, wie man ihn von der Note-Reihe kennt.

Einmal mehr stammt die Information vom recht verlässlichen Leak-Spezialisten @evleaks. Auch dessen ungeachtet ist die Neuigkeit plausibel. Einen Nexus-10-Nachfolger hat Googles Android-Chef Sundar Pichai bereits durchblicken lassen. Die Note-Reihe bekommt ohnehin verlässlich Updates, am sehnsüchtigsten erwartet ist das Galaxy Note 3. Für ein Tablet sind 12,2 Zoll zwar recht groß, aber dank S-Pen sind mögliche Anwendungen schnell gefunden. So könnte man die Kinder darauf malen lassen. Und Physiker könnten vielleicht ihre Kreidetafel mit dem neuen Note-Tablet ersetzen.

Die Nexus-10-Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln scheint der Standard kommender Tablets zu werden. Obwohl Full HD alias 1080p bei Computermonitoren und Fernsehern weit verbreitet ist, bieten nur wenige Tablets eine solche oder ähnliche Auflösung, darunter das Acer Iconia A700 (siehe Test) und das Asus Transformer Pad Infinity (siehe Test). Die Tablet-Evolution scheint diesen Entwicklungsschritt also beinahe ausgelassen zu haben und von 1.280 x 800 gleich zu 2.560 x 1.600  Pixeln gesprungen zu sein. Den pixelaffinen Kunden freut es. Allerdings bedeutet die hohe Auflösung, dass der Chip auch mehr zu berechnen hat als bei Full HD. Dies könnte wiederum bedeuten, dass die Grafikpracht kommender Spiele weniger schnell voranschreitet, als sie das beim Full-HD-Standard getan hätte.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Der Tweet von @evleaks über die neuen Samsung-Tablets (Foto: Eigenes)
Der Tweet von @evleaks über die neuen Samsung-Tablets (Foto: Eigenes)

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-07 > Samsung: Zwei neue Retina-Tablets?
Autor: Andreas Müller, 30.07.2013 (Update: 30.07.2013)