Notebookcheck

Technik: Wie funktioniert ein kapazitiver Touchscreen?

Der neuste Beitrag in der „Sendung mit der Maus“ zeigt, dass dieses Format nicht nur für Kinder geeignet ist. Ralph Caspers erklärt anschaulich die Funktionsweise eines Touchscreens.
Felix Sold,

In der aktuellen „Sendung mit der Maus“ vom WDR vom 19.12.2010 erklärt Ralph Caspers die Funktionsweise eines Touchscreens. Dabei werden einige Begriffe für Kinder erklärt, aber die Funktionsweise eines kapazitiven Touchscreens könnte auch ältere Leser interessieren, da die meisten Geräte, die aktuell auf den Markt kommen, auf dieser Technik basieren.

Als Beispiel werden ein Apple iPhone als auch ein Fahrkartenautomat im Kölner Hauptbahnhof gezeigt, die beide auf kapazitive Bildschirme zurückgreifen. Die Funktionalität ist nur mit den Händen, speziellen Stiften oder Handschuhen mit einer Beschichtung (The North Face ETIP) möglich. Der rund sieben Minuten kurze Beitrag des WDR findet sich zahlreich auf der Videoplattform YouTube:

Auf Wunsch der Maus Redaktion haben wir den YouTube Link entfernt. Der Beitrag kann hier direkt auf der wdrmaus.de Homepage angesehen werden: http://www.wdrmaus.de/sachgeschichten/sachgeschichten/sachgeschichte.php5?id=2652

(Quelle: Wie funktioniert ein Touchscreen - Ausschnitt aus: "Die Sendung mit der Maus" (WDR) - 19.12.2010 - YouTube)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 12 > Technik: Wie funktioniert ein kapazitiver Touchscreen?
Autor: Felix Sold, 20.12.2010 (Update:  9.07.2012)