Notebookcheck

Testbericht Apple Powerbook 15"

Apple Powerbook 15"
Apple Powerbook 15"

Das mittlere Powerbook von Apples Serie hat ein 15 Zoll Breitbild Display und bringt 2,5 kg auf die Waage. Wir haben das Modell mit 1,5 Ghz G4 jedoch ohne Sudden Motion Sensor (SMS) zum Schutz der Festplatte getestet. Lesen sie hier wie sich das edle Gerät von Apple schlägt.

 

 

Fazit

Das mittlere Powerbook überzeugt durch sein geringes Gewicht, sein gutes Display, seine schnelle Grafikkarte,  die geringe Geräuschentwicklung und die sehr gute Verarbeitung.
Der relativ hohe Preis, die geringe Helligkeit des Displays und die warme Geräteunterseite bei Volllast enttäuschen etwas.
Im Vergleich zu dem von uns ebenfalls getesteten 12" Powerbook muss der User entscheiden, ob die bessere Grafikkarte, das viel bessere Display und die bessere Ausstattung den Mehrpreis und das Mehrgewicht von 0,4 kg wert sind.

Datenblatt

Apple Powerbook 15" G4
Prozessor
Motorola PowerPC G4 G4A 1.5
Grafikkarte
Hauptspeicher
1024 MB 
, DDR-SDRAM, 333 Mhz, max. 1,25GB, 2x512MB
Bildschirm
15.2 Zoll , 1280 x 854 Pixel, TFT Display
Massenspeicher
80 GB - 5400 rpm, 80 GB 
, 5400 U/Min, Toshiba MK8026GAX, Ultra ATA/100: 80GB, 5400rpm
Anschlüsse
2x USB 2.0 Schnittstellen und Firewire 400/800, DVI, VGA, S-Video und Composite Video Ausgang
Akku
, Li-Ion
Sonstiges
HDD: 80GB, 5400rpm, Toshiba MK8026GAX, Ultra ATA/100, DVD+/-RW Nec ND-6500A (CD/R 24x/24x – DVD/R 3x/3x),
Gewicht
2.5 kg

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Testbericht Apple Powerbook 15" 1,5 Ghz G4
Autor: Redaktion (Update: 11.02.2014)
J. Simon Leitner
J. Simon Leitner - Founder, Editorial Director - @simleitner
Nach meinem Studium an der TU-Wien widmete ich mich als Mitbegründer vollends dem Projekt Notebookcheck. Seit Commodore C64 und Atari 1040 ST sind Computer fester Bestandteil meiner täglichen Aktivitäten. Meinen Energieausgleich finde ich vor allem bei sportlichen Aktivitäten in freier Natur.