Coby: Neue Android-Tablets MID 7065-8, MID 8065-8 und MID 1065-8

Coby: Neue Android-Tablets MID 7065-8, MID 8065-8 und MID 1065-8
Coby: Neue Android-Tablets MID 7065-8, MID 8065-8 und MID 1065-8
Coby hat für die CeBIT 2013 drei neue Android-Tablets mit 7 bis 10,1 Zoll und Google-Zertifizierung angekündigt. Die Modelle MID 7065-8, MID 8065-8 und Coby MID 1065-8 werden ab Ende März 2013 zu Preisen zwischen 170 und 250 Euro verkauft.

Wie Coby mitteilte, wird der Hersteller von Unterhaltungselektronik auf der CeBIT 2013 in Halle 17, Stand F69, erstmals auch seine neuen Android-Tablets MID 7065-8, MID 8065-8 und MID 1065-8 mit Google-Zertifizierung und damit auch offiziellem Google Play Store zeigen.

Die drei Tablet-Modelle MID 7065-8, MID 8065-8 und MID 1065-8 arbeiten jeweils mit einem ARM Cortex-A9 basierten Dual-Core-Prozessor, der mit 1,2 GHz getaktet ist. Zur weiteren Ausstattung der Android-Tablets zählen 1 GByte Arbeitsspeicher, ein Mini-HDMI-Anschluss und Bluetooth. Der 8 GByte große, interne Speicher lässt sich per microSDHC um bis zu 32 GByte erweitern.

Außerdem verfügen die drei Android-Tablets über je eine 0,3-MP-Kamera an der Vorderseite. Das Coby MID 8065-8 und MID 1065-8 integrieren zudem eine Rückkamera mit 2 MPixeln. Das 7 Zoll MID 7065-8 wiegt knapp 336 Gramm, misst 198 x 122 x 11,4 Millimeter und löst mit 1.024 x 600 Pixeln auf. Das 8-Zoll-Tablet MID 8065-8 (211 x 159 x 11,4 mm) bringt 485 Gramm auf die Waage. Das große MID 1065-8 wiegt rund 590 Gramm (259 x 180 x 10,2 mm).

Alle Tablets haben als weitere Schnittstellen neben einem Anschluss für Kopf- oder Ohrhörer auch micro-USB an Bord. Den Tablets liegt als Gimmick ein Geschenkgutschein für 35 kostenlose Musikdownloads bei. Die neuen Tablets sind ab Ende März für 169 Euro (MID 7065-8), 189 Euro für das MID8065-8 und 249 Euro für das Tablet MID1065-8 im Handel erhältlich.

Quelle(n)

static version load dynamic

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-02 > Coby: Neue Android-Tablets MID 7065-8, MID 8065-8 und MID 1065-8
Autor: Ronald Tiefenthäler, 18.02.2013 (Update: 18.02.2013)