Notebookcheck

SMK-Link: Lautsprecher-Dock Paddock 10 für das iPad

SMK-Link: Lautsprecher-Dock Paddock 10 für das iPad
SMK-Link: Lautsprecher-Dock Paddock 10 für das iPad
SMK-Link bringt mit dem Paddock 10 ein Lautsprecher-Dock und Ständer für Apples iPad, das sich um 360 Grad drehen lässt.

Jobs

Wir erweitern unser Team und suchen engagierte Redakteure mit besonderen Kenntnissen im Bereich mobiler Technologien. Festanstellung möglich.

» Testbericht-Redakteur (Notebooks)

» Testbericht-Redakteur (Smartphones)

» News & Magazin-Redakteur

iPad-Ständer werden zum Nulltarif selbst gebaut, der iPad-Nutzer ohne handwerkliche Ambitionen kann seinen ganz individuellen Favoriten aber auch aus einer mittlerweile fast unüberschaubaren Flut an Ständer-Modellen in allen Farben, Formen und Materialien, von günstig bis teuer und exklusiv auswählen.

Der US-Anbieter SMK-Links hat nun mit dem Ständer Paddock 10 ein brandneues Lautsprecher-Dock für Apples iPad vorgestellt, der vom Design her an einen iMac erinnert und sich um 360 Grad schwenken und nach vorne und hinten neigen lässt. Zudem integriert der iPad-Lautsprecher-Ständer Paddock 10 zwei je 44 x 55 Millimeter messende Stereolautsprecher und einen kleinen, passiven Subwoofer für den Bass.

SMK-Links Paddock 10 kommt mit einem zur iPad-Stromversorgung kompatiblen Ladekabel und einem zusätzlichen USB-Kabel für die Verbindung zum Notebook oder Desktop-PC. Mittels einem Schalter an der Seite des Paddock 10 kann der Anwender zwischen dem Lade- und dem Sync-Modus wechseln. Der Sync-Modus erlaubt den Abgleich mit iTunes, um Apps, Fotos und Musik zu organisieren. Den Paddock 10 soll es ausschließlich in den USA für rund 100 US-Dollar geben.

 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten:
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 10 > SMK-Link: Lautsprecher-Dock Paddock 10 für das iPad
Autor: Ronald Tiefenthäler, 15.10.2010 (Update:  9.07.2012)