Test ADATA DashDrive Durable HD650 500 GB

Klaus Hinum , 26.03.2014

Ruggedized Mit der HD650 bietet ADATA eine robuste externe USB-3.0-HDD. Sie gefällt durch leise Laufgeräusche, gute Übertragungsgeschwindigkeit und ihren robusten Aufbau.

Das Gehäuse der ADATA HD650 besteht aus einer Kombination aus Kunststoff-Body und Silikonschutz-"Weste". Letztere schützt die Kanten bei einem Aufprall. Auch im Inneren ist die verbaute Toshiba MQ01ABF050 2.5 HDD (in unserem Testgerät) durch Silikon geschützt. Das Kunststoffgehäuse selbst sieht durch das Oberflächenmuster wie Sichtkarbon aus. Wenn man nicht zu genau hinsieht, wirkt die HDD dadurch schick und hochwertig. Im Detail merkt man aber bei den Stößen und Spaltmaßen kleinere Unsauberheiten. Insgesamt würden wir die Verarbeitung und Stabilität aber als gut bewerten.

Das Gewicht der HD650 mit 500 GB ist mit gemessenen 176 Gramm ohne Kabel (mit Kabel 199 Gramm) relativ leicht; eine 2 TB WD My Passport erreicht stattliche 231 Gramm (253 Gramm mit Kabel). Wer es leichter will, greift z. B. zur 104 Gramm schweren externen SSD SE720.

In der Verpackung finden wir nur das Laufwerk selbst, ein Verbindungskabel vom USB-3.0-Micro-B-Stecker an der HDD zu normalen USB-2.0-/3.0-Typ-A-Anschlüssen sowie ein Informationsblatt.

ADATA DashDrive Durable HD650 500 GB

  • SuperSpeed USB 3.0
  • USB 3.0 (5-V-Stromversorgung über USB)
  • 5 °C bis 50 °C Betriebstemperatur
  • 3 Jahre eingeschränkte Garantie
  • 121 x 81 x 21 mm
  • 201 Gramm (Herstellerangabe), 176 Gramm ohne Kabel, 199 Gramm mit Kabel
  • 128 GB Kapazität (brutto)
  • HDDtoGO und OStoGO gratis Downloads
  • Toshiba MQ01ABF050 HDD mit 7 mm Höhe in unserem Testgerät
  • blauer LED-Indicator für Datentransfers
  • in Rot und Schwarz erhältlich

Gehäuse

Um ans Innere der HDD zu gelangen, mussten wir mit einigem Kraftaufwand und mehreren Spudgern/Schraubenziehern am Kunststoffgehäuse werken. Das geklipste Gehäuse ist nur mit starker Anstrengung und Beschädigung des Kunststoffes zu öffnen. Durch die Silikonhülle sieht man jedoch davon später nichts. Die Garantie wird dadurch aber wohl beeinträchtigt.

Im Inneren finden wir dann wie bereits erwähnt eine Toshiba MQ01ABF050 2.5 Festplatte mit einer Bauhöhe von nur 7 mm. Diese wird mittels VLI VL711S-T4 USB 3  SATA Bridge mit dem Rechner verbunden.

Performance

Getestet haben wir die HD650 hauptsächlich an einem Schenker S413 per USB-3.0-Anschluß (direkt am Intel-Haswell-Chipsatz) und Windows 8.

Sequentielle Datenraten

Die sequentiellen Datenraten sind für eine externe Festplatte durchaus gut. Im Vergleich mit der intern verbauten Seagate Momentus Thin ST500LT0 kann sich die HD650 hier sogar durchsetzen. Selbst die baugleiche Toshiba MQ01ABF050 wie in unserem Testgerät fällt im Toshiba Satellite C55-A-1D5 zurück. Nur im 512 KB Write Benchmark von CrystalDiskMark sehen wir einen Einbruch. Die SE720 SSD bleibt aber klar vorne, der Abstand ist jedoch nur in den 512-KB-Tests wirklich groß.

AS SSD
Seq Read
ADATA DashDrive Durable HD650
111.2 MB/s ∼8%
ADATA DashDrive Elite SE720
349 MB/s ∼26% +214%
Lenovo B590 MBX2JGE
100.42 MB/s ∼7% -10%
Seq Write
ADATA DashDrive Durable HD650
110.2 MB/s ∼12%
ADATA DashDrive Elite SE720
184 MB/s ∼21% +67%
Lenovo B590 MBX2JGE
87.85 MB/s ∼10% -20%
CrystalDiskMark 3.0
Read Seq
ADATA DashDrive Durable HD650
117 MB/s ∼8%
ADATA DashDrive Elite SE720
355 MB/s ∼24% +203%
Lenovo B590 MBX2JGE
105 MB/s ∼7% -10%
Toshiba Satellite C55-A-1D5
97.51 MB/s ∼7% -17%
Write Seq
ADATA DashDrive Durable HD650
117 MB/s ∼13%
ADATA DashDrive Elite SE720
192 MB/s ∼21% +64%
Lenovo B590 MBX2JGE
101.6 MB/s ∼11% -13%
Toshiba Satellite C55-A-1D5
91.7 MB/s ∼10% -22%
Read 512
ADATA DashDrive Durable HD650
42.7 MB/s ∼5%
ADATA DashDrive Elite SE720
361 MB/s ∼39% +745%
Lenovo B590 MBX2JGE
33.93 MB/s ∼4% -21%
Toshiba Satellite C55-A-1D5
26.91 MB/s ∼3% -37%
Write 512
ADATA DashDrive Durable HD650
20.9 MB/s ∼2%
ADATA DashDrive Elite SE720
191 MB/s ∼23% +814%
Lenovo B590 MBX2JGE
45.67 MB/s ∼5% +119%
Toshiba Satellite C55-A-1D5
36.89 MB/s ∼4% +77%
ATTO Disk Benchmark
8192KB read
ADATA DashDrive Durable HD650
116711 KB/s ∼21%
ADATA DashDrive Elite SE720
363569 KB/s ∼65% +212%
8192KB write
ADATA DashDrive Durable HD650
113985 KB/s ∼21%
ADATA DashDrive Elite SE720
386238 KB/s ∼72% +239%
Legende
      ADATA DashDrive Durable HD650 Intel Core i7-4750HQ, Intel Iris Pro Graphics 5200, ADATA DashDrive Durable HD650 USB 3.0
      ADATA DashDrive Elite SE720 Intel Core i7-4750HQ, Intel Iris Pro Graphics 5200, ADATA DashDrive Elite SE720 USB 3.0
      Lenovo B590 MBX2JGE Intel Core i3-3110M, Intel HD Graphics 4000, Seagate Momentus Thin ST500LT0 12-9WS142
      Toshiba Satellite C55-A-1D5 Intel Core i5-3230M, NVIDIA GeForce GT 740M, Toshiba MQ01ABF050

4k-Performance

Bei den zufällig verteilten Zugriffen auf 4 KB große Dateien hat die HD650 gegen die SE720 klarerweise keine Chance. Gegen die interne Festplatte sieht es schon besser aus, trotzdem sieht man einen klaren Abstand durch das USB 3.0 Interface. Nur beim 4K-Lesen kann sie sich sogar knapp durchsetzen.

AS SSD
4K Read
ADATA DashDrive Durable HD650
0.48 MB/s ∼0%
ADATA DashDrive Elite SE720
15.5 MB/s ∼12% +3129%
Lenovo B590 MBX2JGE
0.45 MB/s ∼0% -6%
4K Write
ADATA DashDrive Durable HD650
0.2 MB/s ∼0%
ADATA DashDrive Elite SE720
25.6 MB/s ∼19% +12700%
Lenovo B590 MBX2JGE
0.73 MB/s ∼1% +265%
4K-64 Read
ADATA DashDrive Durable HD650
0.41 MB/s ∼0%
ADATA DashDrive Elite SE720
19.3 MB/s ∼3% +4607%
Lenovo B590 MBX2JGE
0.89 MB/s ∼0% +117%
4K-64 Write
ADATA DashDrive Durable HD650
0.2 MB/s ∼0%
ADATA DashDrive Elite SE720
26 MB/s ∼5% +12900%
Lenovo B590 MBX2JGE
0.66 MB/s ∼0% +230%
CrystalDiskMark 3.0
Read 4k
ADATA DashDrive Durable HD650
0.51 MB/s ∼1%
ADATA DashDrive Elite SE720
21.7 MB/s ∼50% +4155%
Lenovo B590 MBX2JGE
0.411 MB/s ∼1% -19%
Toshiba Satellite C55-A-1D5
0.305 MB/s ∼1% -40%
Write 4k
ADATA DashDrive Durable HD650
0.27 MB/s ∼0%
ADATA DashDrive Elite SE720
27.2 MB/s ∼17% +9974%
Lenovo B590 MBX2JGE
0.753 MB/s ∼0% +179%
Toshiba Satellite C55-A-1D5
0.809 MB/s ∼0% +200%
Read 4k QD32
ADATA DashDrive Durable HD650
0.57 MB/s ∼0%
ADATA DashDrive Elite SE720
18.8 MB/s ∼3% +3198%
Lenovo B590 MBX2JGE
0.419 MB/s ∼0% -26%
Toshiba Satellite C55-A-1D5
0.697 MB/s ∼0% +22%
Write 4k QD32
ADATA DashDrive Durable HD650
0.27 MB/s ∼0%
ADATA DashDrive Elite SE720
27.4 MB/s ∼5% +10048%
Lenovo B590 MBX2JGE
0.735 MB/s ∼0% +172%
Toshiba Satellite C55-A-1D5
0.794 MB/s ∼0% +194%
Legende
      ADATA DashDrive Durable HD650 Intel Core i7-4750HQ, Intel Iris Pro Graphics 5200, ADATA DashDrive Durable HD650 USB 3.0
      ADATA DashDrive Elite SE720 Intel Core i7-4750HQ, Intel Iris Pro Graphics 5200, ADATA DashDrive Elite SE720 USB 3.0
      Lenovo B590 MBX2JGE Intel Core i3-3110M, Intel HD Graphics 4000, Seagate Momentus Thin ST500LT0 12-9WS142
      Toshiba Satellite C55-A-1D5 Intel Core i5-3230M, NVIDIA GeForce GT 740M, Toshiba MQ01ABF050

Kopierleistung

Für eine externe Festplatte wohl der wichtigste Test ist, Dateien auf die Platte zu kopieren. Dies haben wir mit dem passenden AS SSD Test gemessen. Beim Kopieren einer ISO Datei hält die HD650 noch gut mit der internen HDD mit; ein Programm und Spiel zu kopieren, wo mehrere kleinere Dateien ebenfalls übertragen werden müssen, zeigt dann schnell den Nachteil der USB-3.0-Schnittstelle. Die SE720 kann auch hier ihre Stärke unter Beweis stellen und setzt sich deutlich von der HDD ab. Mit 15 Sekunden versus 104 Sekunden im Programm-Kopier-Test (SE720 versus HD650) ist der Unterschied enorm.

AS SSD
Copy ISO MB/s
ADATA DashDrive Durable HD650
19.1 MB/s ∼3%
ADATA DashDrive Elite SE720
111.7 MB/s ∼15% +485%
Lenovo B590 MBX2JGE
21.09 MB/s ∼3% +10%
Copy Program MB/s
ADATA DashDrive Durable HD650
13.5 MB/s ∼3%
ADATA DashDrive Elite SE720
96.6 MB/s ∼23% +616%
Lenovo B590 MBX2JGE
24.75 MB/s ∼6% +83%
Copy Game MB/s
ADATA DashDrive Durable HD650
17.3 MB/s ∼2%
ADATA DashDrive Elite SE720
107.4 MB/s ∼13% +521%
Lenovo B590 MBX2JGE
32.47 MB/s ∼4% +88%
Legende
      ADATA DashDrive Durable HD650 Intel Core i7-4750HQ, Intel Iris Pro Graphics 5200, ADATA DashDrive Durable HD650 USB 3.0
      ADATA DashDrive Elite SE720 Intel Core i7-4750HQ, Intel Iris Pro Graphics 5200, ADATA DashDrive Elite SE720 USB 3.0
      Lenovo B590 MBX2JGE Intel Core i3-3110M, Intel HD Graphics 4000, Seagate Momentus Thin ST500LT0 12-9WS142

Zugriffszeit

Die Zugriffszeiten sind bei der HD650 in unserem Test überraschend gut, die interne Seagate zieht hier deutlich den Kürzeren. Die SSD spielt aber natürlich in einer anderen Liga.

AS SSD
Access Time Read
ADATA DashDrive Durable HD650
17.3 ms * ∼52%
ADATA DashDrive Elite SE720
0.275 ms * ∼1% +98%
Lenovo B590 MBX2JGE
19.382 ms * ∼59% -12%
Access Time Write
ADATA DashDrive Durable HD650
19.5 ms * ∼32%
ADATA DashDrive Elite SE720
0.232 ms * ∼0% +99%
Lenovo B590 MBX2JGE
34.053 ms * ∼56% -75%
Legende
      ADATA DashDrive Durable HD650 Intel Core i7-4750HQ, Intel Iris Pro Graphics 5200, ADATA DashDrive Durable HD650 USB 3.0
      ADATA DashDrive Elite SE720 Intel Core i7-4750HQ, Intel Iris Pro Graphics 5200, ADATA DashDrive Elite SE720 USB 3.0
      Lenovo B590 MBX2JGE Intel Core i3-3110M, Intel HD Graphics 4000, Seagate Momentus Thin ST500LT0 12-9WS142

* ... kleinere Werte sind besser

PCMark 8 Storage

Zum Vergleich mit der SE720 wollten wir eigentlich auch einen Storage Score des PCMark 8 anbieten. Dieser Benchmark lief mit der HD650 jedoch nicht durch.

Fazit

Die ADATA HD650 ist eine unempfindliche externe USB-3.0-Festplatte. Die integrierte Toshiba HDD in unserem Testgerät wird aussen und innen durch Silikon vor Erschütterungen geschützt. Weiterer Vorteil dieser Entkoppelung sind die leisen Laufgeräusche der HD650, die jedoch auch von der leisen Toshiba MQ01ABF050 verursacht werden. Trotz der 5400 Umdrehungen pro Minute sind die Übertragungsraten durchaus in Ordnung. Mit 3 Jahren Garantie ist man ausserdem bei Defekten auf der sicheren Seite.

Nachteilig fiel uns im Test lediglich das schwer zu öffnende Gehäuse auf. Ob man die derzeit etwa 25 % Aufpreis zu einer ungeschützten externen Festplatte bereit ist auszulegen, muss jeder selbst entscheiden.

Die ADATA HD650 500 GB in Schwarz ist derzeit ab 63,47 Euro bei Amazon.de erhältlich.

 

static version load dynamic

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > Eigene Testberichte > Sonstige Tests > Test ADATA DashDrive Durable HD650 500 GB
Autor: Klaus Hinum, 26.03.2014 (Update: 26.03.2014)