Notebookcheck

Test ADATA DashDrive Elite SE720 External SSD

Klaus Hinum , 15.03.2014

USB 3.0 SSD Als robustes und schnelles externes Medium bieten sich SSDs besonders an. ADATA liefert mit der SE720 eine externe 128-GB-SSD im schicken Metallgewand. Wie sich das Laufwerk im Test schlägt, erfahren Sie in folgendem Artikel.

ADATA SSD SE720
ADATA SSD SE720

Solid State Drives haben auch bei externen Medien durchaus ihre Daseinsberechtigung: Schnelle Zugriffsraten, Robustheit (vor allem bei Erschütterungen), eine kompakte Bauform und der lautlose Betrieb sind starke Vorteile. Nachteilig ist eigentlich nur der hohe Preis verglichen mit traditionellen HDDs in externen Gehäusen.

Die ADATA SE720 ist eine relativ günstige externe SSD mit 128 GB im formschönen Metallgehäuse. Das schlichte Äußere gefällt durch ein klares Design, die Oberfläche ist jedoch sehr anfällig für Fingerabdrücke und wird dadurch schnell unschön. Die mitgelieferte gefütterte Kunststofftasche ist dafür die Lösung. Die SSD kann beim kurzzeitigen Einsatz in der Tasche verbleiben und ist durch die Fütterung beim Transport noch zusätzlich geschützt. Für den längeren Einsatz empfehlen wir jedoch nicht den Betrieb in der Tasche, da die Hitzeentwicklung sich negativ auf die Lebensdauer auswirken könnte.

Sonst liefert ADATA nur ein kleines Informationsblatt und ein Verbindungskabel vom USB-3.0-Micro-B-Stecker an der SSD zu normalen USB-2.0- /3.0-Typ-A-Anschlüssen.

Die Stabilität des Gehäuses ist gut, und nur in der Mitte gibt es bei starkem Druck leicht nach. Zusammen mit der Tasche scheint die SSD jeglichen Transportaufgaben gut gerüstet zu sein.

Mit 104 Gramm ohne Kabel und Tasche ist die SSD im Vergleich zu externen HDDs auch sehr leicht. Die HD 650 wiegt z. B. 176 Gramm; eine 2 TB WD My Passport erreicht stattliche 231 Gramm.

ADATA DashDrive Elite SE720 External SSD

  • SandForce SF-2281VB2-SPC Controller
  • 29F32B08NCME2
  • USB 3.0 (5 V Stromversorgung über USB)
  • 5 °C bis 50 °C Betriebstemperatur
  • 3 Jahre eingeschränkte Garantie
  • 117 x 79 x 8,9 mm
  • 110 Gramm (Herstellerangabe), 104 Gramm ohne Kabel, 128 Gramm mit Kabel, 145 Gramm mit Kabel und Tasche
  • 128 GB Kapazität (brutto)
  • ADATASync Software und Backup Knopf auf SSD (im Test mit S413 jedoch nicht funktionsfähig)

Gehäuse

Um ans Innere der SSD zu gelangen, mussten wir mit einigem Kraftaufwand und mehreren Spudgern/Schraubenziehern am umrandenden Kunststoffrahmen werken. Leider geht dies nicht ohne Beschädigung des Aussenrahmens, da die beiden Metallseiten nicht nur eingehakt, sondern auch mit Klebepads fixiert sind.

Im Inneren finden wir dann den bekannten SandForce SF-2281VB2-SPC Controller mit vier NAND Chips namens 29F32B08NCME2 von Intel. Für die Übertragung der SATA Befehle zu USB ist eine VLI VL711 USB-3.0-SATA-Bridge zuständig.

Performance

Getestet haben wir die SE720 hauptsächlich an einem Schenker S413 per USB-3.0-Anschluß (direkt am Intel-Haswell-Chipsatz) und Windows 8.

Sequentielle Datenraten

Die sequentiellen Datenraten liegen nah an denen der ADATA SP900 internen SSD, welche ebenfalls auf einen SandForce Controller setzt. Im Vergleich zu der internen High-End-SSD Samsung SSD 840 Pro verliert sie aber deutlich. Die externe HDD DashDrive HD650, interne HDD im Lenovo B590 (Seagate Momentus Thin ST500LT0) und selbst die alte SSD 320 haben aber das Nachsehen.

AS SSD
Seq Read (sort by value)
ADATA DashDrive Elite SE720
349 MB/s ∼26%
Samsung SSD 840 Pro 256 GB Desktop
513 MB/s ∼38% +47%
ADATA SP900 256 GB
502.14 MB/s ∼37% +44%
Intel SSD 320 Desktop
165 MB/s ∼12% -53%
ADATA DashDrive Durable HD650
111.2 MB/s ∼8% -68%
Lenovo B590 MBX2JGE
100.42 MB/s ∼7% -71%
Seq Write (sort by value)
ADATA DashDrive Elite SE720
184 MB/s ∼18%
Samsung SSD 840 Pro 256 GB Desktop
498 MB/s ∼49% +171%
ADATA SP900 256 GB
208.44 MB/s ∼21% +13%
Intel SSD 320 Desktop
221 MB/s ∼22% +20%
ADATA DashDrive Durable HD650
110.2 MB/s ∼11% -40%
Lenovo B590 MBX2JGE
87.85 MB/s ∼9% -52%
CrystalDiskMark 3.0
Read Seq (sort by value)
ADATA DashDrive Elite SE720
355 MB/s ∼24%
Samsung SSD 840 Pro 256 GB Desktop
531 MB/s ∼36% +50%
ADATA SP900 256 GB
497 MB/s ∼34% +40%
Intel SSD 320 Desktop
277 MB/s ∼19% -22%
ADATA DashDrive Durable HD650
117 MB/s ∼8% -67%
Lenovo B590 MBX2JGE
105 MB/s ∼7% -70%
Write Seq (sort by value)
ADATA DashDrive Elite SE720
192 MB/s ∼17%
Samsung SSD 840 Pro 256 GB Desktop
513 MB/s ∼46% +167%
ADATA SP900 256 GB
237 MB/s ∼21% +23%
Intel SSD 320 Desktop
230 MB/s ∼21% +20%
ADATA DashDrive Durable HD650
117 MB/s ∼11% -39%
Lenovo B590 MBX2JGE
101.6 MB/s ∼9% -47%
Read 512 (sort by value)
ADATA DashDrive Elite SE720
361 MB/s ∼39%
Samsung SSD 840 Pro 256 GB Desktop
471 MB/s ∼51% +30%
ADATA SP900 256 GB
439.5 MB/s ∼48% +22%
Intel SSD 320 Desktop
180 MB/s ∼20% -50%
ADATA DashDrive Durable HD650
42.7 MB/s ∼5% -88%
Lenovo B590 MBX2JGE
33.93 MB/s ∼4% -91%
Write 512 (sort by value)
ADATA DashDrive Elite SE720
191 MB/s ∼18%
Samsung SSD 840 Pro 256 GB Desktop
501 MB/s ∼48% +162%
ADATA SP900 256 GB
234.2 MB/s ∼22% +23%
Intel SSD 320 Desktop
219 MB/s ∼21% +15%
ADATA DashDrive Durable HD650
20.9 MB/s ∼2% -89%
Lenovo B590 MBX2JGE
45.67 MB/s ∼4% -76%
ATTO Disk Benchmark
8192KB read (sort by value)
ADATA DashDrive Elite SE720
363569 KB/s ∼65%
Samsung SSD 840 Pro 256 GB Desktop
560538 KB/s ∼100% +54%
Intel SSD 320 Desktop
284359 KB/s ∼51% -22%
ADATA DashDrive Durable HD650
116711 KB/s ∼21% -68%
8192KB write (sort by value)
ADATA DashDrive Elite SE720
386238 KB/s ∼72%
Samsung SSD 840 Pro 256 GB Desktop
468882 KB/s ∼88% +21%
Intel SSD 320 Desktop
230912 KB/s ∼43% -40%
ADATA DashDrive Durable HD650
113985 KB/s ∼21% -70%

Legende

 
ADATA DashDrive Elite SE720 Intel Core i7-4750HQ, Intel Iris Pro Graphics 5200, ADATA DashDrive Elite SE720 USB 3.0
 
Samsung SSD 840 Pro 256 GB Desktop Intel Core i7-2600K, NVIDIA GeForce GTX 470, Samsung SSD 840 Pro 256GB MZ7PD256HAFV-0Z000
 
Intel SSD 320 Desktop Intel Core i7-2600K, AMD Radeon HD 6450 GDDR5, Intel SSD 320 Series SSDSA2CW300G310
 
ADATA DashDrive Durable HD650 Intel Core i7-4750HQ, Intel Iris Pro Graphics 5200, ADATA DashDrive Durable HD650 USB 3.0
 
Lenovo B590 MBX2JGE Intel Core i3-3110M, Intel HD Graphics 4000, Seagate Momentus Thin ST500LT0 12-9WS142

4k-Performance

Bei den zufällig verteilten Zugriffen auf 4 KB große Dateien muss die externe SSD im Vergleich zu den internen Modellen deutlich zurücktreten. Im Vergleich zu HDD-Modellen bleibt aber immer noch ein deutlicher Vorsprung.

AS SSD
4K Read (sort by value)
ADATA DashDrive Elite SE720
15.5 MB/s ∼20%
Samsung SSD 840 Pro 256 GB Desktop
32.3 MB/s ∼41% +108%
ADATA SP900 256 GB
18 MB/s ∼23% +16%
Intel SSD 320 Desktop
18.7 MB/s ∼24% +21%
ADATA DashDrive Durable HD650
0.48 MB/s ∼1% -97%
Lenovo B590 MBX2JGE
0.45 MB/s ∼1% -97%
4K Write (sort by value)
ADATA DashDrive Elite SE720
25.6 MB/s ∼19%
Samsung SSD 840 Pro 256 GB Desktop
73.5 MB/s ∼56% +187%
ADATA SP900 256 GB
57.04 MB/s ∼43% +123%
Intel SSD 320 Desktop
34.4 MB/s ∼26% +34%
ADATA DashDrive Durable HD650
0.2 MB/s ∼0% -99%
Lenovo B590 MBX2JGE
0.73 MB/s ∼1% -97%
4K-64 Read (sort by value)
ADATA DashDrive Elite SE720
19.3 MB/s ∼3%
Samsung SSD 840 Pro 256 GB Desktop
381 MB/s ∼57% +1874%
ADATA SP900 256 GB
191 MB/s ∼29% +890%
Intel SSD 320 Desktop
135 MB/s ∼20% +599%
ADATA DashDrive Durable HD650
0.41 MB/s ∼0% -98%
Lenovo B590 MBX2JGE
0.89 MB/s ∼0% -95%
4K-64 Write (sort by value)
ADATA DashDrive Elite SE720
26 MB/s ∼5%
Samsung SSD 840 Pro 256 GB Desktop
329 MB/s ∼61% +1165%
ADATA SP900 256 GB
177 MB/s ∼33% +581%
Intel SSD 320 Desktop
61 MB/s ∼11% +135%
ADATA DashDrive Durable HD650
0.2 MB/s ∼0% -99%
Lenovo B590 MBX2JGE
0.66 MB/s ∼0% -97%
CrystalDiskMark 3.0
Read 4k (sort by value)
ADATA DashDrive Elite SE720
21.7 MB/s ∼50%
Samsung SSD 840 Pro 256 GB Desktop
35.7 MB/s ∼82% +65%
ADATA SP900 256 GB
29.18 MB/s ∼67% +34%
Intel SSD 320 Desktop
21 MB/s ∼48% -3%
ADATA DashDrive Durable HD650
0.51 MB/s ∼1% -98%
Lenovo B590 MBX2JGE
0.411 MB/s ∼1% -98%
Write 4k (sort by value)
ADATA DashDrive Elite SE720
27.2 MB/s ∼17%
Samsung SSD 840 Pro 256 GB Desktop
88.9 MB/s ∼55% +227%
ADATA SP900 256 GB
59.13 MB/s ∼36% +117%
Intel SSD 320 Desktop
40.2 MB/s ∼25% +48%
ADATA DashDrive Durable HD650
0.27 MB/s ∼0% -99%
Lenovo B590 MBX2JGE
0.753 MB/s ∼0% -97%
Read 4k QD32 (sort by value)
ADATA DashDrive Elite SE720
18.8 MB/s ∼3%
Samsung SSD 840 Pro 256 GB Desktop
402 MB/s ∼72% +2038%
ADATA SP900 256 GB
185.8 MB/s ∼33% +888%
Intel SSD 320 Desktop
142 MB/s ∼26% +655%
ADATA DashDrive Durable HD650
0.57 MB/s ∼0% -97%
Lenovo B590 MBX2JGE
0.419 MB/s ∼0% -98%
Write 4k QD32 (sort by value)
ADATA DashDrive Elite SE720
27.4 MB/s ∼5%
Samsung SSD 840 Pro 256 GB Desktop
370 MB/s ∼68% +1250%
ADATA SP900 256 GB
231.7 MB/s ∼42% +746%
Intel SSD 320 Desktop
70.8 MB/s ∼13% +158%
ADATA DashDrive Durable HD650
0.27 MB/s ∼0% -99%
Lenovo B590 MBX2JGE
0.735 MB/s ∼0% -97%

Legende

 
ADATA DashDrive Elite SE720 Intel Core i7-4750HQ, Intel Iris Pro Graphics 5200, ADATA DashDrive Elite SE720 USB 3.0
 
Samsung SSD 840 Pro 256 GB Desktop Intel Core i7-2600K, NVIDIA GeForce GTX 470, Samsung SSD 840 Pro 256GB MZ7PD256HAFV-0Z000
 
Intel SSD 320 Desktop Intel Core i7-2600K, AMD Radeon HD 6450 GDDR5, Intel SSD 320 Series SSDSA2CW300G310
 
ADATA DashDrive Durable HD650 Intel Core i7-4750HQ, Intel Iris Pro Graphics 5200, ADATA DashDrive Durable HD650 USB 3.0
 
Lenovo B590 MBX2JGE Intel Core i3-3110M, Intel HD Graphics 4000, Seagate Momentus Thin ST500LT0 12-9WS142

Kopierleistung

Die Kopierleistung haben wir mittels des gleichnamigen AS SSD Tests gemessen. Bei manchen Laufwerken kann es hier je nach Durchlauf zu deutlichen Schwankungen kommen. Insgesamt reiht sich die SE720 knapp hinter der alten SATA 2 SSD Intel 320 ein. Die externe und auch interne Festplatte kann deutlich abgehängt werden. Wer häufig große Datenmengen kopiert, kann bei der SE720 also sehr viel Zeit sparen. Mit 15 Sekunden versus 104 Sekunden im Programm-Kopier-Test (SE720 versus HD650) ist der Unterschied enorm.

Auch im praktischen Kopiertest mit 24,6 GB an Videodateien schlug sich die SE720 sehr gut, und 110 MB/s beim Beschreiben und 230 MB/s beim Lesen sehr ordentliche Werte.

AS SSD
Copy ISO MB/s (sort by value)
ADATA DashDrive Elite SE720
111.7 MB/s ∼15%
Samsung SSD 840 Pro 256 GB Desktop
429 MB/s ∼56% +284%
ADATA SP900 256 GB
340.49 MB/s ∼45% +205%
Intel SSD 320 Desktop
134 MB/s ∼18% +20%
ADATA DashDrive Durable HD650
19.1 MB/s ∼3% -83%
Lenovo B590 MBX2JGE
21.09 MB/s ∼3% -81%
Copy Program MB/s (sort by value)
ADATA DashDrive Elite SE720
96.6 MB/s ∼23%
Samsung SSD 840 Pro 256 GB Desktop
222 MB/s ∼53% +130%
ADATA SP900 256 GB
172.73 MB/s ∼41% +79%
Intel SSD 320 Desktop
97 MB/s ∼23% 0%
ADATA DashDrive Durable HD650
13.5 MB/s ∼3% -86%
Lenovo B590 MBX2JGE
24.75 MB/s ∼6% -74%
Copy Game MB/s (sort by value)
ADATA DashDrive Elite SE720
107.4 MB/s ∼13%
Samsung SSD 840 Pro 256 GB Desktop
269 MB/s ∼33% +150%
ADATA SP900 256 GB
364.92 MB/s ∼45% +240%
Intel SSD 320 Desktop
116 MB/s ∼14% +8%
ADATA DashDrive Durable HD650
17.3 MB/s ∼2% -84%
Lenovo B590 MBX2JGE
32.47 MB/s ∼4% -70%

Legende

 
ADATA DashDrive Elite SE720 Intel Core i7-4750HQ, Intel Iris Pro Graphics 5200, ADATA DashDrive Elite SE720 USB 3.0
 
Samsung SSD 840 Pro 256 GB Desktop Intel Core i7-2600K, NVIDIA GeForce GTX 470, Samsung SSD 840 Pro 256GB MZ7PD256HAFV-0Z000
 
Intel SSD 320 Desktop Intel Core i7-2600K, AMD Radeon HD 6450 GDDR5, Intel SSD 320 Series SSDSA2CW300G310
 
ADATA DashDrive Durable HD650 Intel Core i7-4750HQ, Intel Iris Pro Graphics 5200, ADATA DashDrive Durable HD650 USB 3.0
 
Lenovo B590 MBX2JGE Intel Core i3-3110M, Intel HD Graphics 4000, Seagate Momentus Thin ST500LT0 12-9WS142

Zugriffszeiten

Auch bei den Zugriffszeiten macht sich das USB Interface etwas bemerkbar. Im Vergleich zu ADATA SP900 sind die Unterschiede jedoch nicht gravierend und im Schreibtest sogar gleich auf. Eine Festplatte ist wie zu erwarten Lichtjahre von den Messwerten entfernt.

AS SSD
Access Time Read (sort by value)
ADATA DashDrive Elite SE720
0.275 ms * ∼1%
Samsung SSD 840 Pro 256 GB Desktop
0.056 ms * ∼0% +80%
ADATA SP900 256 GB
0.201 ms * ∼1% +27%
Intel SSD 320 Desktop
0.072 ms * ∼0% +74%
ADATA DashDrive Durable HD650
17.3 ms * ∼52% -6191%
Lenovo B590 MBX2JGE
19.382 ms * ∼59% -6948%
Access Time Write (sort by value)
ADATA DashDrive Elite SE720
0.232 ms * ∼0%
Samsung SSD 840 Pro 256 GB Desktop
0.046 ms * ∼0% +80%
ADATA SP900 256 GB
0.251 ms * ∼0% -8%
Intel SSD 320 Desktop
0.102 ms * ∼0% +56%
ADATA DashDrive Durable HD650
19.5 ms * ∼32% -8305%
Lenovo B590 MBX2JGE
34.053 ms * ∼56% -14578%

Legende

 
ADATA DashDrive Elite SE720 Intel Core i7-4750HQ, Intel Iris Pro Graphics 5200, ADATA DashDrive Elite SE720 USB 3.0
 
Samsung SSD 840 Pro 256 GB Desktop Intel Core i7-2600K, NVIDIA GeForce GTX 470, Samsung SSD 840 Pro 256GB MZ7PD256HAFV-0Z000
 
Intel SSD 320 Desktop Intel Core i7-2600K, AMD Radeon HD 6450 GDDR5, Intel SSD 320 Series SSDSA2CW300G310
 
ADATA DashDrive Durable HD650 Intel Core i7-4750HQ, Intel Iris Pro Graphics 5200, ADATA DashDrive Durable HD650 USB 3.0
 
Lenovo B590 MBX2JGE Intel Core i3-3110M, Intel HD Graphics 4000, Seagate Momentus Thin ST500LT0 12-9WS142

* ... kleinere Werte sind besser

Leistung von komprimierbaren Daten

Typisch für Sandforce basierende SSDs ist die Abhängigkeit von der Komprimierbarkeit der Daten beim Schreiben. Je besser verkleinerbar die Daten sind, umso höher die Schreibgeschwindigkeit, da der Controller alle Schreibbefehle automatisch komprimiert. Dadurch rangiert das Ergebnis des AS SSD Kompressionsbenchmarks auch von 170 bis 350 MB/s beim Schreiben. Die Leserate bleibt wie zu erwarten konstant. Dies zeigt sich auch bei anderen Benchmarks. AS SSD und CrystalDiskMark verwenden eher schlecht komprimierbare Daten, wodurch das Ergebnis eher am unteren Ende anzusiedeln ist. ATTO im Vergleich befindet sich am oberen Ende mit bis zu 377 MB/Sekunde.

PCMark 8 Storage

Abschließend haben wir noch den Storage Test des PC Mark 8 auf der externen SSD ausgeführt. Das Betriebssystem blieb jedoch auf der internen Intel SSD 525 mSATA SSD des Schenker S413. Mit 4649 und 95,6 MB/s erreichte die ADATA SSD ein beachtliches Ergebnis. Jedoch ist bei diesem Test auch der Unterschied zwischen der langsamen SATA 2 Samsung SSD 470 und der schnellen 840 Pro relativ gering.

PCMark 8 - Storage Score (sort by value)
ADATA SE720
4649 Points ∼93%
Samsung 840 Pro 256 GB
4983 Points ∼100% +7%
Samsung 470 256 GB
4732 Points ∼95% +2%
Intel 525 180 GB
4892 Points ∼98% +5%
Hitachi Travelstar Z7K500 HDD
2138 Points ∼43% -54%

Legende

 
ADATA SE720 Intel Core i7-4750HQ, Intel Iris Pro Graphics 5200, ADATA DashDrive Elite SE720 USB 3.0
 
Samsung 840 Pro 256 GB Intel Core i7-2600K, NVIDIA GeForce GTX 680, Samsung SSD 840 Pro 256GB MZ7PD256HAFV-0Z000
 
Samsung 470 256 GB AMD A10-6800K, AMD Radeon HD 8670D, Samsung SSD 470 Series MZ-5PA256/EU
 
Intel 525 180 GB Intel Core i7-4750HQ, Intel Iris Pro Graphics 5200, Intel SSD 525 Series SSDMCEAC180B3
 
Hitachi Travelstar Z7K500 HDD Intel Core i5-4300M, NVIDIA GeForce GT 730M, Hitachi Travelstar Z7K500 HTS725050A7E630

Fazit

Die ADATA External SSD SE720 ist eine robuste und lautlose externe Speicherlösung. Im Test zeigt sich ein deutlicher Geschwindigkeitsvorteil im Vergleich zu externen Festplatten. Die beworbenen 400 MB/s beim Schreiben erreichte das Laufwerk im Test zwar nicht (Bestwert waren 387 MB/s im ATTO 512 Test), trotzdem sind die Ergebnisse sehr positiv und reichen teilweise an langsame interne SSDs heran.

Dadurch eignet sich die SE720 vor allem für User mit hohem Kopieraufkommen. Der derzeitige Marktpreis der 128-GB-Version geht durchaus in Ordnung, liegt aber natürlich weit über einer externen Festplatte.

Als Schwäche fanden wir im Test nur die mitgelieferte ADATA Sync Software, welche am Testgerät die SSD nicht fand.

Die ADATA SE720 ist derzeit ab 109 Euro bei Amazon.de erhältlich.

static version load dynamic

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > Eigene Testberichte > Sonstige Tests > Test ADATA DashDrive Elite SE720 External SSD
Autor: Klaus Hinum, 15.03.2014 (Update: 15.03.2014)