Notebookcheck

Acer: Bei den Notebookverkäufen in Europa nicht mehr Nummer 1

Acer hat seine Spitzenposition bei den Notebookverkäufen in West- und Osteuropa an HP und Asus abgeben müssen.

Der taiwanische PC-Hersteller Acer muss bei seinen Notebookverkäufen in Europa herbe Verluste hinnehmen. In Westeuropa wird Acer bei den Notebooks von HP vom Thron gestoßen, in Osteuropa schnappt sich Asus vor Acer den Platz 1 beim Marktanteil im Bereich der Notebooks.

Laut einem aktuellen Bericht der IDC (International Data Corporation) hat sich Hewlett-Packard in Westeuropa im zweiten Quartal mit einem Marktanteil von 24 Prozent vor Acer mit 17,2 Prozent an die Spitze bei den Notebooks gesetzt. HP kann im Vergleich zum vorherigen Quartal zudem ein Wachstum von 3,7 Prozent verbuchen.

In Osteuropa hat Asus seinen Konkurrenten Acer mit 21,7 Prozent Marktanteil im 2. Quartal (Acer 20 Prozent) als Nummer 1 bei den Notebookmarken verdrängt. Will man der Analyse von IDC glauben, dann ist Acer in diesem Quartal besonders in Westeuropa mit einem gewaltigen Verkaufsrückgang von satten 47 Prozent viel Geld verloren gegangen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2011-08 > Acer: Bei den Notebookverkäufen in Europa nicht mehr Nummer 1
Autor: Ronald Tiefenthäler,  1.08.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.