Notebookcheck

Apple: Neustrukturierung von AppleCare ab Herbst 2013 in Planung

Der Support von Apple soll noch in diesem Jahr überarbeitet werden. Ab Herbst 2013 könnte AppleCare zu einem personengebundenen Abonnement werden. iPhone, iPod und iPad sollen in Zukunft häufiger vor Ort im Store repariert und weniger ausgetauscht werden.
Felix Sold,

Die Kollegen von AppleInsider haben von einem sogenannten „Town Hall Meeting“ erfahren. In diesem Rahmen hat Tara Bunch (Vizepräsidentin bei Apple) Änderungen am Support-Konzept präsentiert. Diese sollen ab Herbst 2013 in Kraft treten, zu Beginn allerdings nur in den USA. Später soll das neue Konzept weltweit ausgerollt werden. Weiter heißt es, dass Bunch nun den Titel „Vice President of AppleCare“ trägt, wobei dieser anscheinend noch nicht offiziell kommuniziert wird.

Bisher hat Apple defekte Geräte mit iOS-Betriebssystem (iPhone, iPad & iPod) meist gegen neue oder generalüberholte Modelle ausgetauscht, da nur kleine Schäden repariert werden konnten. In Zukunft sollen die Stores vor Ort in der Lage sein auch umfangreichere Reparaturen vorzunehmen. Zusammen mit neuen Diagonose-Tools soll dem Kunden schnelles Feedback von Technikern zur Verfügung stehen. Vor allem mit Blick auf Kunden, die sich außerhalb der Garantie bewegen ein Fortschritt, da eine Reparatur möglicherweise häufig günstiger wäre als die Service-Pauschale für ein Ersatzgerät. Laut Bunch soll das neue Konzept zudem dem Unternehmen jährlich fast eine Milliarde US-Dollar einsparen.

Neben diesen Änderungen soll auch die hauseigene Garantieerweiterung alias AppleCare Protection Plan umstrukturiert werden. Bisher gibt es für jedes Produkt respektive Produktgruppen eine feste Verlängerung des Service-Angebots auf 24 beziehungsweise 36 Monate. Ab Herbst soll dieses System zu einem personengebundenen Abonnement umgebaut werden. Eventuell wird es sogar möglich sein für einen gewissen Betrag alle Geräte im Haushalt abzusichern. Genaue Details dazu gibt es bis dato nicht. Der dazugehörige Telefon-Support soll laut Tara Bunch ab Werk ein Jahr kostenlos nutzbar sein – auch für Kunden ohne Protection Plan. Kunden mit einem solchen Plan sollen ab diesem Zeitpunkt in den Genuss eines 24-Stunden-Support kommen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-05 > Apple: Neustrukturierung von AppleCare ab Herbst 2013 in Planung
Autor: Felix Sold, 12.05.2013 (Update: 13.05.2013)