Notebookcheck

Archos: Smartphones 50 Oxygen Plus, 52 Platinum, 59 Xenon und 62 Xenon

Archos: Smartphones 50 Oxygen Plus, 52 Platinum, 59 Xenon und 62 Xenon
Archos: Smartphones 50 Oxygen Plus, 52 Platinum, 59 Xenon und 62 Xenon
Archos präsentiert noch vor dem Start des MWC 2015 gleich 4 neue Smartphones mit Displays von 5 bis 6,3 Zoll zu Preisen von 150 bis 200 Euro. Alle bieten HD-Displays mit 1280 x 720 Pixeln.

Noch vor dem Beginn des MWC 2015 kündigte Archos heute insgesamt 4 neue Smartphones mit Displaydiagonalen von 5 bis 6,3 Zoll an. Die Phones der Serien Archos 50 Oxygen Plus, 52 Platinum, 59 Xenon und 62 Xenon nutzen größtenteils identische Kernkomponenten und werden zu den nachfolgenden Preisen in Deutschland auf den Markt kommen. Das 50 Oxygen Plus soll es ab Juni 2015 auch als Modell mit LTE-Unterstützung geben.

  • Archos 52 Platinum: 160 Euro
  • Archos 59 Xenon: 150 Euro
  • Archos 62 Xenon: 180 Euro
  • Archos 50 Oxygen Plus: 200 Euro

Alle neuen Archos-Smartphones bieten Dual-SIM-Unterstützung und arbeiten jeweils mit einem ARM Cortex-A7 basierten MT6582 Quadcore-Prozessor mit 1,3 GHz von MediaTek. Das später erscheinende 50 Oxygen Plus Smartphone mit 4G erhält hingegen bereits einen 64 Bit ARM Cortex-A53 MT6752 8-Kern-Prozessor mit LTE (Rel. 9 Cat. 4) und integrierter ARM Mali-T760 GPU.

Die Displayauflösung beträgt bei allen neuen Smartphones jeweils 1280 x 720 Pixel. Auch die Hauptkamera an der Rückseite der Phones wird einheitlich mit 8 MPixeln ausgewiesen. Bei den Frontkameras vorne finden sich bei Archos 52 Platinum und 59 Xenon lediglich einfache 2-MP-Webcams. Das riesige 6,3-Zoll-Phablet 62 Xenon und das 50 Oxygen Plus besitzen vorne hingegen jeweils 5-MP-Kameramodule.

Je nach Modell reichen die Akkukapazitäten von 1750 bis 2500 mAh. Der Hauptspeicher hat bei allen Smartphones eine Kapazität von 1 GByte. Als Systemspeicher sieht Archos jeweils 8 GByte eMMC vor. Seinem 50 Oxygen Plus spendiert der französische Hersteller hingegen 16 GByte. Auf allen Smartphones läuft als Mobile-OS noch Android 4.4 KitKat. Nur das 50 Oxygen Plus als 4G-Version soll bereits mit Googles neuestem Android 5.0 Lollipop arbeiten.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-02 > Archos: Smartphones 50 Oxygen Plus, 52 Platinum, 59 Xenon und 62 Xenon
Autor: Ronald Tiefenthäler, 27.02.2015 (Update: 27.02.2015)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.