Notebookcheck

Asus: ZenFone 3 von Tenaa zertifiziert

Das Asus ZenFone 3 ist unter dem ZenFone 2 angesiedelt (Bild: Tenaa)
Das Asus ZenFone 3 ist unter dem ZenFone 2 angesiedelt (Bild: Tenaa)
Die chinesische Behörde Tenaa hat ein neues Asus-Smartphone zertifiziert. Es handelt sich wahrscheinlich um das ZenFone 3. Das Gerät ist leistungstechnisch unter dem ZenFone 2 angesiedelt.

Das Asus ZenFone 3 hat laut einem Eintrag bei der chinesischen Behörde Tenaa ein fünf Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln. Gorilla Glas 3 schützt den Bildschirm. Ein unbekannter 64-Bit-SoC mit vier Rechenkernen, die auf 1,2 GHz takten, sorgt für die Leistung. 2 GB LPDDR3-RAM stehen ihm zur Seite. Der interne Speicher beträg 16 GB. Die Hauptkamera löst mit acht Megapixeln auf und hat einen HDR-Modus. Die Webcam hat eine Auflösung von fünf Megapixeln. In Punkto Konnektivität sind 3G, Bluetooth 4.0 und Wi-Fi aufgeführt. Als Betriebssystem dient Android 5.0.

Ein besonderes Feature des ZenFone 3 ist die Unterstützung von Dual-SIM. Das Smartphone wird in den Farben Schwarz, Weiß, Rot, Blau, Lila, Gold und Silber erscheinen. Teilweise besteht das Smartphone aus Metall. Das ZenFone 3 wird also voraussichtlich als günstigere Alternative zum ZenFone 2 erscheinen. Dieses hat einen 5,5 Zoll großen Bildschirm und ein Modell verfügt über 4 GB RAM (wir berichteten).

Zumindest einige Modelle der Asus-Zenfones sind auch in Deutschland erschienen. Es wäre gut möglich, dass es das ZenFone 3 zu deutschen Händlern schafft. Bislang wurde es noch nicht offiziell angekündigt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-05 > Asus: ZenFone 3 von Tenaa zertifiziert
Autor: Andreas Müller, 29.05.2015 (Update: 29.05.2015)