Notebookcheck

Benq Joybook 5100E

Eckdaten

Prozessor: Intel Celeron M 340 1,5 GHz

Grafikkarte: Intel Extreme Graphics 2 (855GME), 64 MB shared

Display: 15 Zoll, 1024 x 768

Gewicht: 2.8 kg

Herstellerlinks

Benq Startseite

Es gibt keine Produktpräsentationsseite für das Benq Joybook 5100E.

Testberichte im Internet

Test Benq Joybook 5100E

Quelle: PC Welt

Titel: Rund 850 Euro für das Benq Joybook 5100E ist ein attraktiver Preis - gerade für Notebook-Einsteiger
Kommentar: kurz gehaltener Testbericht auf 3 knapp befüllten Seiten, Testwerte und technische Daten sind aufgelistet; grafisch gestaltete Bewertung ist vorhanden;

Teilwertung: Ausstattung 3.3, Preis/Leistung 2.5
Datum: Jänner 2005
 

Quelle: PCGO

Titel: Das Joybook 5100E hebt sich angenehm von der breiten Masse ab. Auffällig sind die geschwungene Gehäuseform und die gefällige Farbe. Doch nicht nur die optischen Elemente stimmen. Auch die Verarbeitung ist auf hohem Niveau.
Kommentar: 1 Seite sehr kurzer Test, wenig konkrete Infos, Gesamtbenotung vorhanden; Test erfolgt im Rahmen eines Vergleichs von 7 Notebooks;

Gesamtwertung: 69 PunktePreis/Leistung: gutDatum: März 2005

 

Quelle: Com! (Startseite)

Fazit: Kleines und robustes Notebook mit WLAN-Anschluss für unterwegs. Beim Schreiben stört die ungewöhnliche Tastenaufteilung.
Kommentar: Test ist nicht im Internet verfügbar, sondern nur in einer Zeitschrift gedruckt

Gesamtwertung: 3 von 5
Datum: April 2005

 

Quelle: Business&IT (Startseite)

Fazit: Das BenQ Joybook 5100E ist sehr gut ausgestattet. Und das zu einem äußerst fairen Preis. Das BenQ Joybook 5100 E ist eine preiswerte und leistungsfähige Alternative für kleinere Unternehmen.
Kommentar: Test ist nicht im Internet verfügbar, sondern nur in einer Zeitschrift gedruckt

Gesamtwertungsnote: sehr gut
Datum: Februar 2005

 

Test eines ähnlichen Modells:

 

Test Benq Joybook 5100U G20 

Quelle: Connect (Startseite)

Fazit: Mobilrechner dürfen nicht die Welt kosten, damit die Reise in selbige bezahlbar bleibt. Der Champ in Sachen Reisebegleitung kommt von BenQ.
Kommentar: Test ist nicht im Internet verfügbar, sondern nur in einer Zeitschrift gedruckt

Gesamtwertung: 417 von 500
Datum: Juni 2005

 

alle aktuellen Benq-Testberichte

alle aktuellen 15 Zoll (4:3)-Testberichte

Preisvergleich

Für das Joybook 5100E gibt es keinen Preisvergleich.

Geizhals.at/eu:   BenQ Joybook 5100G, Pentium-M 735

Kommentar

Die onboard Grafiklösung Intel Extreme Graphics 2 liegt in der schlechtesten Leistungsklasse 6 des Grafikkartenvergleich. Sie ist daher nicht spieletauglich. Benq Joybook 5100E gelangte aufgrund einer durchschnittlichen Bewertung nicht in die Bestenliste. In der Gesamtbewertung landet das 5100E im eher im Schlußfeld.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Archiv ext. Tests 2006 > Archiv ext. Tests 2005 > Benq Joybook 5100E
Autor: Stefan Hinum, 21.12.2005 (Update: 14.01.2013)