Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Ein Leak enthüllt das schicke Fitbit Luxe Fitnessarmband mit Edelstahlgehäuse und OLED-Display

Beim Fitbit Luxe setzt der Hersteller auf ein hochwertiges Edelstahl-Gehäuse und ein OLED-Display. (Bild: Roland Quandt, WinFuture)
Beim Fitbit Luxe setzt der Hersteller auf ein hochwertiges Edelstahl-Gehäuse und ein OLED-Display. (Bild: Roland Quandt, WinFuture)
Durch einen umfangreichen Leak ist das Fitbit-Fitnessarmband der nächsten Generation bereits vorab zu sehen. Dabei soll es sich um das bisher eleganteste Armband des Unternehmens handeln, nicht zuletzt wegen dem polierten Edelstahlgehäuse und der klassischen Armband-Schließe.
Hannes Brecher,

Roland Quandt hat auf WinFuture viele Bilder und Infos zum Fitbit Luxe veröffentlicht, dem bisher elegantesten Fitnessarmband des Herstellers. Wie die Bilder zeigen handelt es sich dabei um ein vergleichsweise schlankes Armband, das durch ein Edelstahlgehäuse in Kombination mit dem zu den Seiten hin abgerundetem Display besonders hochwertig aussieht.

Das Silikon-Armband setzt auf eine klassische Schließe, wie man sie schon seit Jahrzehnten von diversen Uhren kennt, wobei der Hersteller auch alternative Armbänder zum Tauschen anbieten soll. Fitbit setzt beim Luxe offenbar auf ein farbiges OLED-Display, Informationen zur Bildschirmauflösung, zur Akkulaufzeit oder auch zu den sonstigen technischen Daten liegen aber noch nicht vor. Roland Quandt gibt an, dass das Gerät dem Fitbit Ace 3 (ca. 72 Euro auf Amazon) technisch recht ähnlich sein soll, sodass man zumindest mit einem Herzfrequenzsensor, mit Schlaf-Tracking und mit diversen Sportmodi rechnen darf.

Das wasserfeste Gehäuse soll zudem die Nutzung als Schwimm-Tracker ermöglichen, während Fitbit offenbar auf ein integriertes GPS-Modul verzichtet, sodass zwangsläufig ein Smartphone mitgebracht werden muss, um beispielsweise die beim Lauftraining zurückgelegte Strecke aufzeichnen zu können. Die unten eingebetteten Bilder zeigen den Fitbit Luxe in den Farben Swarz, Soft Gold – Weiß und Platin – Orchidee, Informationen zum Preis und zum geplanten Launch-Datum sind noch nicht bekannt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 8568 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-04 > Ein Leak enthüllt das schicke Fitbit Luxe Fitnessarmband mit Edelstahlgehäuse und OLED-Display
Autor: Hannes Brecher, 16.04.2021 (Update: 16.04.2021)