Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Huawei will Watch GT-Smartwatches mit kontinuierlicher EKG-, Blutzucker- und Blutdruckmessung ausstatten

Huawei entwickelt spannende Gesundheits-Features für zukünftige Smartwatch-Modelle. (Bild: Huawei)
Huawei entwickelt spannende Gesundheits-Features für zukünftige Smartwatch-Modelle. (Bild: Huawei)
Huaweis Director Xu Wenwei hat auf der China Medical Development Conference in Peking angekündigt, dass Huawei derzeit einige spannende Gesundheits-Features für zukünftige Smartwatch-Modelle entwickelt, inklusive einer kontinuierlichen und nicht invasiven Überwachung von Blutzucker und Blutdruck.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Derzeit sind die Smartwatch-Modelle von Huawei nicht gerade marktführend, was die Überwachung unterschiedlicher Körperfunktionen angeht – die Watch GT 2 Pro (ca. 220 Euro auf Amazon) bietet neben einem optischen Herzfrequenzsensor beispielsweise nur ein Elektrokardiogramm, und das auch nur in einer speziellen Variante der Uhr. Die Samsung Galaxy Watch 3 (ca. 240 Euro auf Amazon) kann in Verbindung mit einem Samsung-Smartphone immerhin auch den Blutdruck messen.

Offenbar will Huawei künftig nochmals mehrere Schritte weiter gehen. Den Angaben von Xu Wenwei zufolge (via ITHome) entwickelt Huawei derzeit neue Sensoren, welche es ermöglichen sollen, kontinuierliche EKG- und Blutdruckmessungen vorzunehmen, anders als bei praktisch allen aktuell erhältlichen Smartwatches müssen die entsprechenden Apps also nicht erst gestartet werden, um eine Messung vorzunehmen, stattdessen arbeiten die Sensoren im Hintergrund.

Mindestens ebenso spannend ist die Aussicht auf eine nicht invasive Blutzuckermessung, die vor allem Diabetikern das Leben deutlich erleichtern könnte – und da auch dieser Sensor kontinuierlich im Hintergrund arbeitet wäre es beispielsweise möglich, den aktuellen Blutzucker stets auf dem Zifferblatt im Blick behalten zu können.

Leider gibt es bislang keine Informationen dazu, wie weit die Entwicklung dieser Technologien fortgeschritten ist, oder wann man mit den entsprechenden Sensoren in einem Produkt rechnen darf. Allerdings entwickeln auch andere Smartwatch-Hersteller einschließlich Apple und Samsung ähnliche Features, sodass es nur noch eine Frage der Zeit sein dürfte, bis erste Uhren mit derartigen Sensoren erhältlich sind.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Huawie, via ITHome

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6682 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-04 > Huawei will Watch GT-Smartwatches mit kontinuierlicher EKG-, Blutzucker- und Blutdruckmessung ausstatten
Autor: Hannes Brecher, 19.04.2021 (Update: 19.04.2021)