Notebookcheck

Freenet FUNK: Unbegrenzt LTE in Deutschland für 30€/Monat ~ Update: In Zukunft mit freier Netzwahl

Mit FUNK kann man theoretisch für 30 Euro pro Monat unbegrenztes Datenvolumen genießen (Quelle: freenet)
Mit FUNK kann man theoretisch für 30 Euro pro Monat unbegrenztes Datenvolumen genießen (Quelle: freenet)
Freenet bietet mit FUNK einen neuen Tarif an, bei dem man für gerade einmal 30 Euro pro Monat unbegrenztes Datenvolumen im LTE-Netz von O2 genießen kann. Damit ist der unbegrenzte LTE-Tarif deutlich günstiger als vergleichbare Angebote von der Konkurrenz. ~ Update: Künftig soll man hierbei auch nicht nur auf das O2-Netz begrenzt sein.

Deutschland und Mobilfunk: Das sind zwei Worte, die bei vielen Leuten erhebliche Kopfschmerzen hervorrufen. Auf der einen Seite sind die Preise pro Gigabyte in Deutschland deutlich höher als im internationalen Vergleich, während auf der anderen Seite man für diese Preise nicht mal ein gut ausgebautes Mobilfunknetz bekommt. Ganz im Gegenteil gehören die deutschen Mobilfunknetze zu den schlechteren der westlichen Welt.

In diesem Kontext gibt es auch LTE-Tarife mit unbegrenzten Datenvolumen in Deutschland schon seit einiger Zeit. Allerdings kamen diese zu Preisen, die sich der Ottonormalverbraucher in der Regel nicht leisten konnte bzw. wollte. Jetzt gibt es ein neues Angebot vom Anbieter Freenet mit dem Namen FUNK, welches einen vergleichbaren Tarif für deutlich weniger Geld anbietet. Hier gibt es allerdings einen entscheidenden Unterschied zur Konkurrenz: Man zahlt keinen monatlichen Festbetrag. Bei FUNK zahlt man für einen Tag mit einem Gigabyte LTE-Datenvolumen in einer App 69 Cent, während unbegrenztes LTE-Datenvolumen für einen Tag gerade einmal 99 Cent kostet. Bezahlt wird hierbei über Paypal und es gibt keine Vertragslaufzeiten.

Wenn man also an 30 Tagen in Folge unbegrenztes LTE-Datenvolumen im O2-Netz genießen möchte, muss man nur 29,70 Euro zahlen. Damit unterbietet Freenet die Konkurrenz um mehr als die Hälfte und dürfte für viele Kunden sehr attraktiv sein. Die Details zur Anmeldung und zu den Tarifen finden Sie unter diesem Link.

~ Update 15.05.

Während der neue Tarif erst knapp über eine Woche auf den Markt verfügbar ist, plant der Anbieter schon jetzt die ersten Änderungen. So gab das Unternehmen auf Twitter bekannt, dass man künftig nicht nur auf das Netz von O2 beschränkt sein soll, sondern dass man sich das Netz, in welchem man surfen möchte, in Zukunft frei auswählen kann. Dieser Schritt würde das Angebot nochmal deutlich attraktiver machen, da das LTE-Netz von O2 das am schlechtesten ausgebaute LTE-Netz in Deutschland ist. Weiterhin gab das Unternehmen bekannt, dass man auch an eSIM- und Multisim-Support arbeitet.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-05 > Freenet FUNK: Unbegrenzt LTE in Deutschland für 30€/Monat ~ Update: In Zukunft mit freier Netzwahl
Autor: Cornelius Wolff,  7.05.2019 (Update: 15.05.2019)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Nachdem ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf die Seite Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.