Notebookcheck Logo

Garmin Venu 2: Die Smartwatch ist in individualisierbaren Kombinationen erhältlich

Garmin Venu 2: Auch individuell konfigurierbar (Bild: Garmin, bearbeitet)
Garmin Venu 2: Auch individuell konfigurierbar (Bild: Garmin, bearbeitet)
Garmin bietet die Venu 2, Venu 2 Plus und Venu 2S in zahlreichen neuen, vom Nutzer konfigurierbaren Varianten an. Garmin begegnet damit einem durchaus ärgerlichen Problem und einer Begleiterscheinung der inzwischen ausgeprägten Modellvielfalt.

Garmin bietet inzwischen zahlreiche verschiedene Smartwatches und Multisport-Uhren an. Dabei existieren zu vielen sehr ähnlichen Modellen noch einzelne Varianten in verschiedenen Gehäusefarben und zum Teil auch Größen. Bislang war es beim Kauf nicht immer möglich, die gewünschte Variante auch mit dem gewünschten Armband zu bekommen. Zwar können diese von Garmin oder auch von Drittanbietern nachgekauft werden, allerdings sind dies möglicherweise vermeidbare Mehrkosten.

Ab sofort ist es zumindest nun auch beim Kauf der Venu 2 möglich, genau dieses Problem zu umgehen. So können Käufer zwischen den drei Modellen Venu 2 Plus, Venu 2 und Venu 2S wählen. Danach schließt sich die Auswahl des Gehäuses an, daraufhin folgt die Auswahl des Armbands. Die Auswahl ist dabei tatsächlich groß: Wird die Venu 2 Plus in der Farbe Elfenbein gewählt, können potentielle Käufer gleich zwischen zwanzig verschiedenen Armbändern wählen, wobei sowohl sporttaugliche Nylon-Armbänder als auch eher auf das Design bedachte Leder-Varianten zur Verfügung stehen.

Dieses Angebot bietet Garmin interessanterweise nur für einzelne Smartwatches an. Konkret sind lediglich die Venu Sq, die vivomove, die Instinct 2 Solar, die vivoactive 4 und die Fenix 6 so bestellbar, etwa für die brandaktuelle Fenix 7 (Affiliate-Link) besteht diese Möglichkeit (noch) nicht. Je nach Armband kann es überdies zu Preisunterschieden kommen. Etwa bei der Fenix 6 wird zudem bei Wahl eines Leder-Armbands ein Silikon-Armband mitgeliefert, was dann für einen erheblichen Mehrpreis sorgt - einen Preisvorteil im Vergleich zum nachträglichen Kauf gibt es dann nicht mehr zwangsläufig.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Garmin Venu 2: Die Smartwatch ist in individualisierbaren Kombinationen erhältlich
Autor: Silvio Werner, 10.05.2022 (Update: 10.05.2022)