Notebookcheck

Gigaset: Android-Tablets QV830 und QV1030

Gigaset bietet ab dem 2. Dezember über seinen E-Shop zwei neue Android-Tablets an. Das QV830 mit 8"-Display (1024 x 768 Pixel) und MT8125 Quadcore kostet 200 Euro, das QV1030 mit 2560 x 1600 Pixeln und Tegra 4 T40S knapp 370 Euro.

Der deutsche Hersteller von Telekommunikationsgeräten Gigaset Communications mit Sitz in Düsseldorf verkauft künftig auch Tablet Computer. Wie der Anbieter von Premium-DECT-Telefonen heute ankündigte, bringt Gigaset ab dem 2. Dezember zwei Tablets mit Android 4.2.2 Jelly Bean auf den Markt.

Das rund 340 Gramm schwere Gigaset QV830 kostet knapp 200 Euro und bietet einen 8 Zoll großen Multitouchscreen mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln. Unter der schicken eloxierten Aluminiumhaube rechnet ein Quadcore-Prozessor MT8125 von MediaTek, der von 1 GByte DDR3L-RAM und 8 GByte eMMC als Speicher unterstützt wird.

Für Aufnahmen von Fotos und Videos stehen an der Rückseite eine 5-MPixel-Autofokuskamera und vorne eine 1,2-MP-Webcam zur Verfügung. Bei den Schnittstellen finden sich neben WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0 LE auch micro-USB-2.0 (Host), eine 3,5-mm-Soundbuchse und ein microSDHC-Slot (bis 32 GB). Die Stromversorgung übernimmt ein Lithium-Polymer-Akku mit einer Kapazität von 3.260 mAh (3,7 V). Geladen wird das QV830 über den micro-USB-2.0-Port.

Mit dem QV1030 hat Gigaset ein 10,1-Zoll-Premium-Tablet mit einer hohen Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln im Sortiment. Zum Vergleich: Apples neues iPad Air hat ein 9,7"-Display, das mit 2.048 x 1.536 Bildpunkten anzeigt. Dafür ist das iPad Air mit 478 Gramm und 7,5 Millimetern leichter und flacher als das Gigaset-Tablet. Das QV1030 bringt bei einer Bauhöhe von 8,9 Millimetern laut Hersteller 590 Gramm auf die Waage.

Im Inneren des Gigaset QV1030 arbeitet der Quadcore-Prozessor Tegra 4 T40S von Nvidia. Als Speicher hat Gigaset seinem Premium-Tablet gleich 2 GByte DDR3-1600-RAM und 16 GByte eMMC für Daten und Multimediainhalte mitgegeben. Auch bei der übrigen Ausstattung kann sich das Gigaset QV1030 in der Tablet-Oberliga sehen lassen: 8-MPixel-Hauptkamera mit Autofokus und Dual-LED-Blitz, Dualband-WLAN 802.11a/b/g/n (2,4 / 5 GHz), Wi-Fi Direct, Bluetooth 4.0 LE, A-GPS und Glonass. Der Akku hat eine Kapazität von 9.000 mAh (3,7 V).

Gigaset QV830
Gigaset QV830
Gigaset QV830
Gigaset QV830
Gigaset QV1030
Gigaset QV1030
Gigaset QV1030
Gigaset QV1030

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-11 > Gigaset: Android-Tablets QV830 und QV1030
Autor: Ronald Tiefenthäler, 28.11.2013 (Update: 28.11.2013)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.