Notebookcheck

Iomega: 1,8 Zoll SSD mit USB 3.0

Das SSD Flash Drive ist durch seine geringe Größe, sein robustes Gehäuse und seine Stromversorgung über USB dafür prädestiniert als USB Stick Ersatz verwendet zu werden.

Ab November will Iomega eine neue Serie externer SSD Festplatten mit USB 3.0 Anschluss auf den Markt bringen. Die Reisefestplatte ist nur 1,8 Zoll groß, besitzt ein Metallgehäuse welches sie vor Schaden bei Stürzen aus einer Höhe von bis zu drei Metern schützen soll und kann auch mit USB 2.0 betrieben werden. Daten werden durch das Kryptosystem Advanced Encryption Standard automatisch 256-Bit-hardwareverschlüsselt. Die Lesegeschwindigkeit soll laut Iomega bei 265 MByte/Sekunde liegen, die Schreibgeschwindigkeit bei 215 MByte/Sekunde.

Der Preis für die kleinste Version mit 64 GByte soll bei 220 Euro liegen, während das 128 GByte Modell 390 Euro kosten soll und man für die Festplatte mit 256 GByte Speicher stolze 750 Euro berappen muss. Allerdings verspricht der Hersteller eine Garantie von 3 Jahren.

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 10 > Iomega: 1,8 Zoll SSD mit USB 3.0
Autor: Martin Grabmair, 18.10.2010 (Update:  9.07.2012)