Notebookcheck

IFA 2014 | Ionik zeigt Tablet-Serien i.onik TM Serie 1, TM3 und TP von 7 bis 10 Zoll

IFA 2014 | Ionik zeigt Tablet-Serien i.onik TM Serie 1, TM3 und TP von 7 bis 10 Zoll
IFA 2014 | Ionik zeigt Tablet-Serien i.onik TM Serie 1, TM3 und TP von 7 bis 10 Zoll
Ionik präsentiert auf der IFA 2014 eine ganze Reihe neuer Tablets in unterschiedlicher Ausstattung und mit Touchscreens von 7 bis 10,1 Zoll. Auf allen Tablet-PCs der i.onik TM Serie 1, TM3 Serie 1 und TP Serie 1 läuft bereits Googles neuestes Android 4.4 KitKat.

Die Firma Ionik aus Paderborn zeigt auf der IFA 2014 in Halle 17, Nr. 108 zahlreiche brandneue Tablet Computer, auf denen das neueste Mobile OS Android 4.4 KitKat von Google läuft. Die neuen Rechenbretter sind als Tablets mit Displays in den Größen 7 Zoll, 7,85 Zoll und 10,1 Zoll erhältlich. Ionik unterteilt die Neuheiten in die Modellreihen i.onik TM Serie 1, TM3 Serie 1 und TP Serie 1. Preise für die neuen Tablet-PCs nannte Ionik bisher nicht.

Mit der schneeweißen i.onik TP Serie 1 will Ionik vor allem Einsteiger ansprechen, denen ein günstiges Android-Tablet im Kunststoffgehäuse mit Dualcore-Prozessor (Actions Semiconductor ATM7021A, 1,2 GHz), 1 GByte RAM und einer Displayauflösung von 1024 x 600 (7" und 10,1") respektive 1024 x 768 Bildpunkten (7,85") ausreicht. Als GPU arbeitet in allen Tablets der Serie jeweils eine PowerVR SGX 540. Weiterhin haben die i.onik Tablets WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth, HDMI, micro-USB sowie zwei Kameras (2 MP hinten, 0,3 MP vorne) an Bord.

Die Tablets der Reihe i.onik TM Serie 1 kommen jeweils in einem Metallgehäuse in Grau daher. Für die Rechenflundern nennt Ionik je nach Modell eine Bauhöhe zwischen 9 und 11 Millimetern. Dank einem Quadcore-Prozessor (Actions Semiconductor ATM7029, 1,2 GHz) mit Vivante GC1000 GPU soll diese i.onik-Tablet-Reihe auch zum gelegentlichen Daddeln von Game Apps einladen. Als Hauptkamera ist ein 5-MP-Sensor eingebaut.

Wer mit dem Tablet auch chatten, surfen, fotografieren und telefonieren will, findet bei den Geräten der i.onik TM3 Serie 1 in Silber/Weiß verschiedene Tablet-Modelle, die zudem über ein eingebautes 3G-Modem verfügen. Damit hat man auch abseits von Hotspots und Tethering mit dem Tablet eine direkte Mobilfunkverbindung. Das integrierte GPS ermöglicht den Einsatz der Tablets als Navi. Als SoC kommt bei der TM3-Reihe ein MediaTek MT8382 Quadcore mit 1,3 GHz zum Einsatz. Das 10,1"-Tablet verfügt über ein IPS-Display mit 1280 x 800 Pixeln.

i.onik TP Serie 1
i.onik TP Serie 1
i.onik TM Serie 1
i.onik TM Serie 1
i.onik TM3 Serie 1
i.onik TM3 Serie 1

Kurzspecs i.onik TM Serie 1, i.onik TM3 Serie 1 und i.onik TP Serie 1

i.onik TM3 Serie 1
i.onik TM Serie 1
i.onik TP Serie 1

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-08 > Ionik zeigt Tablet-Serien i.onik TM Serie 1, TM3 und TP von 7 bis 10 Zoll
Autor: Ronald Tiefenthäler, 20.08.2014 (Update: 20.08.2014)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.