Notebookcheck

Kingston: SSDNow V+180 im 1,8-Zoll-Formfaktor vorgestellt

Kingston erweitert sein SSD-Portfolio um 1,8-Zoll-Laufwerke. Die maximale Kapazität der SSDNow V+180 liegt bei 256 GByte, wobei auch kleinere Varianten angeboten werden.
Felix Sold,

Mit der SSDNow V+180-Serie finden sich ab sofort drei neue SSD-Laufwerke mit MLC-Speicher im Portfolio von Kingston, die durch die kleine 1,8-Zoll-Baugröße überzeugen sollen. Bisher gibt es nur wenige Net- und Notebooks, die ohne passenden Adapter ein 1,8-Zoll-Laufwerk aufnehmen können, aber dieser Formfaktor wird speziell durch besonders flache Geräte immer beliebter.

Dies bestätigt auch der Kommentar von Christian Marhöfer, Geschäftsführer der Kingston Technology Gmbh, zur neuen 1,8-Zoll-Serie: „Da der Wunsch unserer Kunden nach SSDs im 1,8“ Formfaktor immer größer wurde, haben wir die SSDNow V+180 ins Programm aufgenommen.“

Die guten Übertragungsraten der größeren SSDNow V+ (2,5 Zoll) sollen auch bei einer Baugröße von 1,8 Zoll erhalten bleiben. Die Marketing-Angaben klingen mit 230 MByte pro Sekunde (Lesen, sequentiell) und 180 MByte pro Sekunde (Schreiben, sequentiell) vielversprechend. Wie sich das neue Laufwerk im Alltagsbetrieb schlägt, bleibt abzuwarten.

Die neuen Laufwerke der SSDNow V+180-Serie sind ab sofort mit 64, 128 und 256 GByte erhältlich. Dabei kosten die Laufwerke 180, 312 beziehungsweise 737 Euro inklusive Mehrwertsteuer (UVP). Ein Vorteil ist die verlängerte Garantie auf satte 3 Jahre.

Kingston: Natürlich auch mit 64 und 128 GByte erhältlich. Die Preisspanne liegt zwischen 180 und 737 Euro.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 09 > Kingston: SSDNow V+180 im 1,8-Zoll-Formfaktor vorgestellt
Autor: Felix Sold, 23.09.2010 (Update:  9.07.2012)