Notebookcheck

LG: G4 soll angeblich im April angekündigt werden

LG: G4 soll angeblich im April angekündigt werden
LG: G4 soll angeblich im April angekündigt werden
Die Präsentation des LG G4 soll angeblich erst im April erfolgen. Anfang März sollen bereits das Galaxy S6 von Samsung und das One M9 Hima von HTC angekündigt werden.
Sebastian Schneider,

Schon vor einigen Monaten kündigte LG an, das neue G4 nicht im Rahmen des Mobile World Congress 2015 in Barcelona zu präsentieren. Wie nun bekannt wurde, wird LG mit der Ankündigung des neuen Flaggschiff Smartphones angeblich bis zum April 2015 warten. 

Die Präsentation des G4 im April soll LG Zeit geben, um das Smartphone zu perfektionieren und dafür Sorgen, dass die Ankündigung nicht im Trubel des MWC untergeht. Im Rahmen des Events sollen bereits das Galaxy S6 von Samsung sowie das One M9 Hima von HTC offiziell vorgestellt werden. Diese Strategie von LG könnte vor allem aufgehen wenn die Geräte von HTC und Samsung in den ersten Tests enttäuschen. Ist dies nicht der Fall, könnte die Präsentation des LG G4 im April zu spät sein. 

Bei den technischen Daten soll das Smartphone neben einem 5,3-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1440 x 2560 Pixeln auch eine 16- oder 20,3-Megapixel-Kamera mit Laser-Fokus sowie einen Snapdragon 810 8-Kern-Prozessor von Qualcomm bieten. Zu dem Design des Smartphones gibt es bisher noch keine Informationen. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-02 > LG: G4 soll angeblich im April angekündigt werden
Autor: Sebastian Schneider, 17.02.2015 (Update: 17.02.2015)