Notebookcheck

Microsoft: Laut Paul Thurrott steht Windows Phone vor dem Aus

Das Microsoft Lumia 950 XL konnte uns im Test mit einer Wertung von 89 Prozent überzeugen (Bild: Eigenes)
Das Microsoft Lumia 950 XL konnte uns im Test mit einer Wertung von 89 Prozent überzeugen (Bild: Eigenes)
Angeblich steht Windows Phone vor dem Aus. Laut Microsoft-Fachjournalist Paul Thurrott hat Microsoft das Lumia-Team in das Surface-Team integriert. Es sollen nicht mehr viele Smartphones mit Windows 10 Mobile erscheinen.

Der gewöhnlich gut über Microsoft-Angelegenheiten informierte Paul Thurrott schreibt auf seinem Blog, dass „der Zug abgefahren“ sei. Der „Zug“ ist Windows Phone oder aktuell Windows 10 Mobile. Thurrott meint, er weiß sicher, dass die vormals getrennte Lumia-Abteilung mit der Surface-Abteilung bei Microsoft zusammengelegt wurde. Die neue Abteilung arbeitet an neuen Smartphones. Niemand weiß aber, an welchen und ob sie überhaupt auf den Markt kommen.

Die Gerüchte über ein „Surface Phone“ hält Thurrott für substanzlos. Er vergleicht sie mit Fan-Wunschdenken und Verschwörungstheorien. Tatsächlich ist nichts wirklich Handfestes über ein Surface Phone bekannt. Gerüchten zufolge soll das Smartphone erstmals die Nutzung von Desktop-Anwendungen für Windows 10 ermöglichen. Selbst wenn das so wäre, schreibt Thurrott, sei Windows Phone am Ende.

Einerseits muss man anmerken, dass Windows Mobile schon am Ende sein soll, seit es existiert. Das mobile Betriebssystem konnte nie an die Erfolge von Konkurrenz-Betriebssystemen wie Symbian, Apples iOS oder Android anknüpfen. Andererseits erscheinen seit Jahren nur noch wenige Windows-Smartphones und die Marktanteile sind tatsächlich gering. Das kommende Mittelklasse-Smartphone Lumia 650 mit Windows 10 Mobile soll sich auf Mitte Februar 2016 verzögern. Davon abgesehen sollen laut Windows Central keine weiteren „Lumia“-Smartphones von Microsoft geplant sein – wobei Lumia und Windows Phone nicht dasselbe sind.

Bei Thurrotts Ermahnung, Wunsch von Wirklichkeit zu unterscheiden, muss man aber ebenso anmerken, dass er selbst auch nicht wirklich weiß, was Microsoft plant. Wie er selbst zugibt. In unserem Test hat uns das aktuelle Windows-Flaggschiff Lumia 950 XL sehr gut gefallen. An Windows 10 Mobile müsste Microsoft noch etwas arbeiten - und es nicht etwa aufgeben, alleine schon für die Käufer der aktuellen Top-Geräte Lumia 950 und Lumia 950 XL.

Quelle(n)

Alle 13 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-01 > Microsoft: Laut Paul Thurrott steht Windows Phone vor dem Aus
Autor: Andreas Müller, 23.01.2016 (Update: 23.01.2016)