ATI Mobility FireGL V5700 vs ATI Mobility FireGL V5725

ATI Mobility FireGL V5700

► remove ATI Mobility FireGL V5700

Die ATI Mobility FireGL V5700 ist ein professioneller Grafikchip basierend auf die Radeon HD 3650. Zu finden ist die Grafikkarte z.B. im Lenovo Thinkpad W500 mit 512 MB GDDR3 Grafikspeicher. Weiters gibt es die Karte auch im HP xw8530 mit 256 und 512 MB Grafikspeicher. Die FireGL Serie unterscheidet sich von den Radeon Pendants durch zertifizierte Treiber (für professionelle Anwendungen) und Optimierungen für diese Applikationen (und dadurch eine höhere Geschwindigkeit). Ausserdem gibt es noch einige Features die auf den FireGL Chips freigeschaltet sind (z.B. AA Lines).

Der FireGL V5700 wird in 55nm gefertigt und besitzt 378 Millionen Transistoren auf einer Chipfläche von 118mm2. Dank 120 Unified Shader und eines 128 Bit Speicherbus ist die Performance in der Mittelklasse angeordnet.

Dank Avivo Video Engine kann die Grafikkarte den Prozessor bei verschiedensten Videooperationen (auch HD Video) entlasten.

ATI Mobility FireGL V5725

► remove

Die ATI Mobility Fire GL V5725 ist eine professionelle Mittelklasse Grafikkarte für Notebooks mit zertifizierten Treibern welche auf OpenGL optimiert sind (CAD, 3D Programme). Wahrscheinlich basiert der Kern auf die Mobility Radeon HD 3670 und ist daher eine höhergetaktete FireGL V5700.

Die zertifizierten Treiber garantieren eine fehlerfreie Funktion bei CAD und DCC Programmen. Ausserdem schalten die professionellen Treiber bzw. das Bios einige OpenGL Funktionen (wie AA Lines) frei.

Die V5725 wird in 55nm gefertig und unterstütz DirectX 10.1. 120 Stream-Prozessoren (24 5-dimensionale Shader Einheiten) übernehmen je nach Anforderung die Aufgaben der Shader und Pixelpipelines.

Dank Avivo Video Engine kann die Grafikkarte den Prozessor bei verschiedensten Videooperationen (auch HD Video) entlasten.

ATI Mobility FireGL V5700ATI Mobility FireGL V5725
ManufacturerATIATI
Mobility FireGL V5000 Series
Mobility FireGL V5725 120 @ 680 MHz128 Bit @ 800 MHz
Mobility FireGL V5700 120 @ 600 MHz128 Bit @ 700 MHz
Mobility FireGL V5725 120 @ 680 MHz128 Bit @ 800 MHz
Mobility FireGL V5700 120 @ 600 MHz128 Bit @ 700 MHz
CodenameM86-GLM86GL
ArchitectureRV6xxRV6xx
120 - 120 -
Core600 MHz680 MHz
Memory700 MHz800 MHz
Bus128 Bit128 Bit
MemoryDDR2/GDDR3/GDDR4
nono
DirectXDirectX 10.1, 4.1DirectX 10.1, 4.1
Transistors378 Million
Technology55 nm55 nm
Features Powerplay 7.0, PCI-E 2.0, 2 dual-link-fähige DVI Ausgänge (HDCP fähig), integrierter DisplayPort Ausgänge. bis 2560x1600
Size
Introduced07.01.2008 01.01.2009
Manufacturerhttp://ati.amd.com/de/products/mobilityr...

3DMark Vantage
P Result 1280x1024 + ATI Mobility FireGL V5700
P GPU no PhysX 1280x1024 + ATI Mobility FireGL V5700
3DMark 2001SE - Standard 1024x768
24429 Points (25%)
3DMark 03 - Standard 1024x768
min: 10460     avg: 10662     median: 10662 (6%)     max: 10864 Points
13189 Points (7%)
3DMark 05 - Standard 1024x768
min: 8530     avg: 8577     median: 8577 (18%)     max: 8624 Points
3DMark 06 + ATI Mobility FireGL V5700
SPEC Viewperf 10.0 - 3ds Max 1280x1024
32.4 fps (68%)
SPEC Viewperf 10.0 - Catia 1280x1024
30.2 fps (64%)
SPEC Viewperf 10.0 - EnSight 1280x1024
26 fps (55%)
SPEC Viewperf 10.0 - Maya 1280x1024
101.8 fps (55%)
SPEC Viewperf 10.0 - Pro/Engeneer 1280x1024
33.3 fps (65%)
SPEC Viewperf 10.0 - SolidWorks 1280x1024
67.5 fps (101%)
SPEC Viewperf 10.0 - UGS Teamcenter 1280x1024
27.4 fps (72%)
SPEC Viewperf 10.0 - UGS NX 1280x1024
23.3 fps (48%)
Cinebench R10 Shading 32Bit + ATI Mobility FireGL V5700

Average Benchmarks ATI Mobility FireGL V5700 → 100%

Average Benchmarks ATI Mobility FireGL V5725 → 124%

-
-
* Smaller numbers mean a higher performance
1 This benchmark is not used for the average calculation

Add one or more devices and compare

In the following list you can select (and also search for) devices that should be added to the comparison. You can select more than one device.

restrict list:

show all (including archived), 2019, 2018
v1.8.1a
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Grafikkarten Vergleich - Head 2 Head
Autor: Redaktion,  8.09.2017 (Update: 18.09.2017)