Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Premium-Ultrabook: Kira-101 mit 13,3 Zoll großem WQHD-Touchdisplay

Premium-Ultrabook: Kira-101 mit 13,3 Zoll großem WQHD-Touchdisplay
Premium-Ultrabook: Kira-101 mit 13,3 Zoll großem WQHD-Touchdisplay
Toshiba bringt mit dem Kira-101 das erste Modell der Premium-Ultrabook-Serie nach Deutschland. Das Kira-101 kommt im leichten Magnesiumgehäuse daher und bietet ein hochauflösendes 13,3 Zoll großes PixelPure-Display mit 2560 x 1440 Pixeln.

Toshiba hat heute den Marktstart seines, zur CES 2014 vorgestellten, Premium-Ultrabooks der Serie Kira-101 für Deutschland angekündigt. Das Kira-101 richtet sich an mobile Nutzer, die bereit sind, für ein qualitativ hochwertig verarbeitetes Ultrabook im 1,35 Kilo leichten Magnesiumgehäuse rund 1650 Euro auf den Tisch zu blättern. Für den stolzen Preis des Ultrabooks mit 13,3 Zoll gibt es allerdings auch Ausstattung vom Feinsten.

Vor allem das 13,3 Zoll große "PixelPure"-Display mit kratzfestem Corning Concore Glas sticht sofort ins Auge. Das WQHD-Touchdisplay bietet ein 16:9-Seitenverhältnis, eine hohe Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln (221 ppi) und soll laut Toshiba dank einer Farbkalibrierung ab Werk Farben besonders natürlich und brillant darstellen. Mit einem Betrachtungswinkel von 176 Grad (vertikal und horizontal) können auch mehrere Personen bei einer Präsentation auf dem Display etwas erkennen.

Im Inneren des 19,8 Millimeter (Rückseite) flachen Chassis beherbergt das Kira-101 einen schnellen und energieeffizienten Intel Core i7-4500U Prozessor der Generation Haswell, eine 256 GByte große SSD sowie 8 GByte Arbeitsspeicher. Toshiba macht für sein Premium-Ultrabook Kira-101 allerdings keine Angaben zur Akkukapazität. Laut Hersteller hält der Lithium-Polymer-Akku (4 Zellen) bis zu 9 Stunden und 10 Minuten im Benchmark Mobile Mark 2012 durch.

Das Kira-101 ist gemäß Toshiba ab sofort im deutschen Handel als Modell PSU8SE-00J00HGR für 1650 Euro (UVP) verfügbar.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13723 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-03 > Premium-Ultrabook: Kira-101 mit 13,3 Zoll großem WQHD-Touchdisplay
Autor: Ronald Tiefenthäler, 20.03.2014 (Update: 20.03.2014)