Notebookcheck

Toshiba: 13,3-Zoll-Ultrabook KIRAbook 13 als Konkurrenz zu Apples Retina-MacBook

Mit dem 13,3-Zoll-Ultrabook KIRAbook 13 hat Toshiba heute einen Konkurrenten für das MacBook Pro mit Retina-Display angekündigt. Das KIRAbook 13 bietet eine Bildauflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln und kommt mit und ohne Touchscreen in den USA auf den Markt.

Toshiba hat heute in den USA seine neue Notebook-Serie KIRAbook angekündigt. Das KIRAbook 13 misst 316 x 207 x 17,8 Millimeter und bringt rund 1,21 Kilogramm auf die Waage. Laut Toshiba besteht das Gehäuse der KIRAbook-Reihe aus einer Magnesiumlegierung. Die Serie KIRAbook 13 integriert als besonderes Merkmal hochauflösende Anzeigen mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten. Apples MacBook Pro 13" mit Retina-Display löst beispielsweise mit 2.560 x 1.600 Pixeln auf.

Zum Verkaufsstart in den USA bringt Toshiba die Modelle KIRAbook 13 i5, KIRAbook 13 i5 Touch und KIRAbook 13 i7 Touch zu Preisen von rund 1.600, 1.800 und 2.000 US-Dollar auf den Markt. Während auf den Core-i5-Modellen Microsofts Windows 8 vorinstalliert ist, nutzt das Topmodell KIRAbook 13 i7 Touch bereits Windows 8 Pro.

KIRAbook 13 i5 und das Touch-Modell mit 10-Punkt-Multitouchscreen rechnen mit Intels Core i5-3337U Prozessor und 8 GByte DDR3-1600-RAM, das KIRAbook 13 i7 Touch mit einem schnelleren Intel Core i7-3537U. Alle drei Modellvarianten von Toshiba haben als Massenspeicher jeweils eine 256-GByte-SSD an Bord.

Zur weiteren Ausstattung der 13,3"-Ultrabooks KIRAbook von Toshiba zählen jeweils Harman/Kardon Stereolautsprecher, ein hintergrundbeleuchtetes Keyboard, ein Clickpad, eine integrierte HD-Webcam mit Mikrofon und ein fest eingebauter und nicht wechselbarer 4-Zellen-Akku mit 52 Wh. Toshiba nennt für die Serie eine Akkulaufzeit von bis zu 6 Stunden und 10 Minuten.

Zur Kommunikation und als Schnittstellen verfügen die KIRAbooks über WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0, 3x USB 3.0, HDMI, Soundports und einen Speicherkartenleser. Laut Toshiba kommen die Ultrabooks der Reihe KIRAbook mit einer Garantie von 2 Jahren. In den USA sind die Ultrabooks ab dem 3. Mai 2013 bei Amazon.com, BestBuy.com, Microsoft Store, B&H, Adorama und direkt bei Toshiba auf ToshibaDirect.com erhältlich.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-04 > Toshiba: 13,3-Zoll-Ultrabook KIRAbook 13 als Konkurrenz zu Apples Retina-MacBook
Autor: Ronald Tiefenthäler, 17.04.2013 (Update: 17.04.2013)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.