Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Toshiba: 10,1"-Tablet Regza AT501 für den japanischen Markt

Teaser
Toshiba hat in Japan ein neues Modell bei seiner Tablet-Serie Regza aufgenommen. Das 10,1"-Tablet Regza AT500 erhält einen Bruder mit der Modellbezeichnung Regza AT501. Toshibas AT501 ist mit 625 Gramm schwerer als das AT500 und hat nur eine 3-MP-Kamera an Bord.
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Mitte Mai 2012 hatte Toshiba für den japanische Markt seine Tablets der Serie Regza komplettiert. Neben dem 7,7-Zoll-Tablet Regza AT570 mit Amoled-Display und dem AT830 mit 13,3 Zoll großem IPS-Panel stellte Toshiba auch die 10,1-Zoll-Tablets Regza AT500 und AT700 vor. Nun hat der japanische Technologiekonzern das Regza AT501 für Japan präsentiert.

Das Regza AT501 arbeitet ebenfalls mit dem Quad-Core Tegra 3 von Nvidia. Als OS kommt das OS Android 4.1 Jelly Bean von Google zum Einsatz. Als Speicher sind 32 GByte Flashspeicher und 1 GByte RAM an Bord. Zur Kommunikation und als Schnittstellen stehen wie beim AT500 ebenfalls WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 3.0, micro-USB-2.0, ein microSD-Kartenslot, sowie Ein- und Ausgänge für den Sound zur Verfügung. Allerdings hat Toshiba beim AT501 auf HDMI verzichtet. Das Display löst hingegen auch beim neuen Modell AT501 mit 1.280 x 800 Pixeln auf.

Unterschiede zu Toshibas Regza AT500 finden sich bei den integrierten Kameras, den Abmessungen und dem Gewicht des Tablets. Statt einer 2-MPixel-Kamera an der Vorder- und einer 5-MPixel-Kamera an der Rückseite wie beim AT500 bietet das neue Regza AT501 lediglich Sensoren mit 1,2 und 3 MPixeln. Auch bei Gewicht mit 625 Gramm (AT500: 590 g) und der Bauhöhe mit 10,4 Millimetern (AT500: 9,0 mm) hat das AT501 etwas zugelegt. Der Lithium-Ionen-Akku wird mit 25 Wh angegeben.

Auf dem Papier ist das AT501 mit 45.000 Yen (~ 360 Euro) etwas günstiger als das AT500, für das Toshiba zum Marktstart 2012 einen Preis ab 51.000 Yen (~ 407 Euro) nannte. Inzwischen wird das besser ausgestattete Regza AT500 in Japan aber ebenfalls bei Händlern für rund 46.000 Yen verkauft.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13174 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-02 > Toshiba: 10,1"-Tablet Regza AT501 für den japanischen Markt
Autor: Ronald Tiefenthäler, 12.02.2013 (Update: 12.02.2013)