Notebookcheck

Samsung: Schnelle LPDDR3-Chips für Smartphones und Tablets

Samsungs neuer LPDDR3-Speicher peilt mit Kapazitäten von bis zu 2 GByte pro Package und hohen Übertragungsraten den Einsatz in mobilen High-End-Geräten an. Der verfeinerte 2x-Nanometer-Prozess soll zudem eine spürbar niedrigere Leistungsausnahme ermöglichen.
Till Schönborn,

Der südkoreanische Elektronik-Riese Samsung hat den Produktionsstart neuer Speicherchips verkündet, die mit besonders hoher Datendichte und Geschwindigkeit glänzen sollen. Der sogenannte LPDDR3-RAM findet insbesondere in aktuellen Smartphones und Tablets Verwendung.

Erstmals kommt dabei ein Fertigungsprozess der "20-Nanometer-Klasse" zum Einsatz, wohinter sich eine nicht näher spezifizierte Strukturbreite zwischen 20 und 30 Nanometern verbirgt. Gegenüber bisherigen Chips der 30-Nanometer-Klasse verspricht Samsung Energieeinsparungen von über 20 Prozent sowie deutlich höhere Arbeitsgeschwindigkeiten. Mit bis zu 2133 Mbit/s pro Pin, dies entspricht LPDDR3-2133, ist der neue Speicher sogar den modernsten ARM-SoCs noch einen Schritt voraus: Selbst die kommende Speerspitze von Qualcomm, der Snapdragon 800, ist für maximal LPDDR3-1600 ausgelegt.

Im Zuge der stetig wachsenden Speicherausstattung moderner Mobilgeräte kommt auch der Datendichte eine immer größere Bedeutung zu. Bis zu vier der 4 Gbit fassenden Chips sollen sich in einem nur 0,8 Millimeter hohen Package integrieren lassen, was eine Gesamtkapazität von 16 Gbit beziehungsweise 2 GByte ergibt. In zukünftigen High-End-Geräten könnten bis zu zwei dieser Bausteine im Dual-Channel-Verbund verbaut werden – dies sollte auch extrem speicherhungrige Anwendungen zufriedenstellen.

Samsung möchte die nun angelaufene Produktion im Laufe des Jahres noch weiter ausbauen, um die Nachfrage des Marktes befriedigen zu können. Und die wächst stetig: 2013 sollen 35 Prozent des gesamten DRAM-Geschäfts auf Speicher für Mobilgeräte entfallen – dies entspricht einem Volumen von mehr als 10 Milliarden US-Dollar.

Quelle(n)

+ Pressemeldung: Bitte hier aufklappen
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-05 > Samsung: Schnelle LPDDR3-Chips für Smartphones und Tablets
Autor: Till Schönborn,  1.05.2013 (Update:  1.05.2013)
Till Schönborn
Till Schönborn - Managing Editor Business
Freude am Schreiben und die Faszination für (mobile) Technik brachten mich im Herbst 2011 zu Notebookcheck. Neben unzähligen Notebook-Tests und Newsmeldungen habe ich seitdem eine Reihe technischer Hintergrundartikel zu CPU- und GPU-Architekturen verfasst und betreue zudem unsere Hardware-Datenbank. Seit Anfang 2014 leite ich den Bereich der Premium-Business-Notebooks, fühle mich aber auch im Smartphone- oder Tablet-Segment zu Hause – das gespannte "Kribbeln" beim Testen neuer Hardware ist auch nach vielen Jahren noch nicht verflogen. Die schmale Freizeit zwischen Studium und Job wird zumeist fernab jeglicher Elektronik in der Natur verbracht.