Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Tablets: 65 Prozent surfen via WLAN

Teaser
Angesichts hoher Preise für Mobilfunk und dem teils saftigen Aufpreis für Tablets mit Mobilfunkmodem surfen laut einer Umfrage des Bitkom zwei Drittel aller Tablet-Nutzer nur per WLAN. Jüngere nutzen unterwegs eher Hot-Spots.
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Wie eine aktuelle und repräsentative Befragung des Branchenverbands Bitkom ergeben hat, gehen zwei Drittel (65 Prozent) aller Tablet-Nutzer ausschließlich per WLAN online. Lediglich 6 Prozent der Tablet-Besitzer nutzen ausschließlich UMTS/LTE-Verbindungen und etwa 1 Prozent die Internetverbindung des Mobiltelefons.

Wie der Bitkom herausfand, benutzt rund die Hälfte aller User ihren Tablet-PC vor allem zu Hause. Dort reicht vielen der Zugang über WLAN aus, so der Bitkom. 88 Prozent nutzen zumindest gelegentlich das heimische Netzwerk. Immerhin 28 Prozent wählen sich unterwegs in WLAN-Hotspots ein, bei den Jüngeren unter 30 Jahren sind es sogar 42 Prozent.

Nur insgesamt ein Drittel (33 Prozent) aller Tablet-Nutzer surft auch per Mobilfunk. 28 Prozent aller Befragten nutzen hierfür UMTS, 8 Prozent surfen mit dem schnelleren LTE-Standard. Allerdings kosten Tablets mit LTE- oder UMTS-Modem meist deutlich mehr als Modelle, die lediglich mit WLAN ausgestattet sind.

Dass nicht mehr Tablet-Besitzer via Mobilfunk ins Netz gehen dürfte auch daran liegen, dass es die Mobilfunkanbieter dem Verbraucher hierzulande bei den Mobilfunkverträgen nicht gerade einfach machen. Vertragswirrwarr, Flats mit geringem Inklusivvolumen und vergleichsweise wenig attraktive Multicard-Optionen lassen Nutzer auf Tethering mit dem Smartphone ausweichen. Zudem nutzt ein Teil der Verbraucher für kurze Surfausflüge sicher sowieso mal eben schnell das griffbereite Smartphone, statt das Tablet.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13513 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-08 > Tablets: 65 Prozent surfen via WLAN
Autor: Ronald Tiefenthäler, 28.08.2013 (Update: 28.08.2013)