Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

WLANs: Störerhaftung fällt weg

WLANs: Störerhaftung für offene Hotspots fällt weg.
WLANs: Störerhaftung für offene Hotspots fällt weg.
Die große Koalition aus CDU/CSU und SPD hat sich auf die Abschaffung der Störerhaftung in öffentlichen WLAN-Netzen geeinigt. Damit wird es auch in Deutschland endlich einfacher, offene WLAN-Hotspots zu betreiben.
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Durchbruch: Endlich schafft die Regierung die sogenannte Störerhaftung für offene WLAN-Netzwerke ab. Damit ist jetzt auch in Deutschland der Weg für freie WLANs geebnet. Bisher galt Deutschland im internationalen Vergleich bei offenen WLAN-Netzen als Hotspot-Wüste. Die jetzt verhandelten Regelungen betreffen private Anbieter, wie Café- oder Ladenbesitzer, die ihren Kunden über WLAN einen Internetzugang anbieten wollen. Der Digitalverband Bitkom spricht von einem Durchbruch.

Wie der Branchenverband in einer kurzen Meldung dazu mitteilte, schaffe die Neuregelung mit der Abschaffung der Störerhaftung in öffentlich verfügbaren WLAN-Hotspots jetzt sowohl Rechtssicherheit für die Betreiber, als auch praktische Erleichterungen für die Nutzer. Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder dazu: "Die Abschaffung der Störerhaftung wird zu spürbaren Erleichterungen für die Betreiber und Nutzer öffentlicher WLAN-Netze führen. Für die Betreiber öffentlicher WLAN-Hotspots herrscht nun endlich Rechtssicherheit. Sie laufen nicht mehr Gefahr, für Rechtsverletzungen der Nutzer haften zu müssen."

Die Nutzer profitieren ebenfalls: Aufwendige Anmeldeprozeduren an offenen WLAN-Hotspots können künftig wegfallen. Die Neuregelung macht den Weg frei für den Ausbau von WLAN-Hotspots in Cafés, Restaurants, Geschäften oder anderen öffentlich zugänglichen Einrichtungen, so der Bitkom weiter. Zudem erleichtere sie Kommunen das Angebot öffentlicher WLAN-Bereiche. Bislang hinkt Deutschland bei der Verbreitung öffentlicher WLAN-Hotspots im internationalen Vergleich weit zurück. Laut einer Bitkom-Umfrage aus dem vergangenen Jahr gehen nur vier von zehn (39 Prozent) Internetnutzern außerhalb der eigenen vier Wände per WLAN ins Netz.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13114 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportlers für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-05 > WLANs: Störerhaftung fällt weg
Autor: Ronald Tiefenthäler, 11.05.2016 (Update: 11.05.2016)