C 2018
Notebookcheck

Testbericht Apple iBook 12" 1Ghz

Apple iBook 12" 1Ghz
Apple iBook 12" 1Ghz

Im folgenden Bericht können sie über unseren Test eines fast ein Jahr alten 12 Zoll Apple iBooks mit 1000 Mhz umd 512 MB RAM lesen. Wie schlägt sich das kleine billige Subnotebook im Vergleich zu Windowsnotebooks und dem Hauptkonkurrenten dem 12" Powerbook?

 

 

 

Fazit

Das leise, kleine, leichte und günstige Apple iBook hinterließ einen, bis auf das Display, positiven Eindruck. Die Leistung ist zwar für Spieler und Hochleistungsanwender eventuell nicht ausreichend, für Office, Internet und etwas Bildbearbeitung aber mehr als ausreichend. Man sollte dem Kleinen jedoch mindestens 512 MB RAM gönnen um flüssiges Arbeiten zu gewährleisten.

Datenblatt

Apple iBook G4 12"
Prozessor
Motorola PowerPC G4 G4 1.0
Grafikkarte
Hauptspeicher
256 MB 
, SD-Ram, PC 2100
Bildschirm
12.1 Zoll 4:3, 1024 x 768 Pixel, XGA TFT Display, spiegelnd: nein
Massenspeicher
60 GB - 4200 rpm, 60 GB 
, 4200 U/Min, ATA/100: 60GB, 4200rpm
Anschlüsse
2x USB 2.0, 1x Firewire 400, Modem, LAN, Video (MiniVGA auf VGA)
Akku
, Li-Ion
Sonstiges
HDD: 60GB, 4200rpm, ATA/100, DVD und CD-Brenner Laufwerk:beschreibt CD-Rs mit 24x, CD-RWs mit 16x; liest DVD-ROMs mit 8x, CD-ROMs mit 24x,
Gewicht
2.2 kg

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Testbericht Apple iBook 12" 1Ghz
Autor: Redaktion (Update: 11.02.2014)
J. Simon Leitner
J. Simon Leitner - Founder, Editorial Director - @simleitner
Nach meinem Studium an der TU-Wien widmete ich mich als Mitbegründer vollends dem Projekt Notebookcheck. Seit Commodore C64 und Atari 1040 ST sind Computer fester Bestandteil meiner täglichen Aktivitäten. Meinen Energieausgleich finde ich vor allem bei sportlichen Aktivitäten in freier Natur.