Notebookcheck

Toshiba: 10,1-Zoll-Tablet Folio 100 mit Android 2.2 vorgestellt

Toshibas 760 Gramm leichtes 10,1-Zoll-Tablet Folio 100 läuft mit Nvidias Tegra 2 sowie Android 2.2 und soll im November ab 430 Euro in die Läden kommen.

Nun ist es offiziell: Toshiba bringt sein 10,1-Multitouch-Tablet Folio 100 mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixeln im November ab 429 Euro auf den Markt. Das Modell mit mobilem Breitband/3G soll dann im ersten Quartal 2011 für 529 Euro Käufer finden.

An Bord des 281 x 181 x 14 Millimeter messenden Tablet Folio 100 rechnet Nvidias Tegra 2 und sorgt für zügiges Arbeiten. Videos können damit in Full-HD wiedergegeben und via HDMI auch auf einen externen Fernsehen übertragen werden. Der integrierte Flashspeicher hat eine Kapazität von 16 GByte. Bei den Verbindungsoptionen bietet das Folio 100 neben einem Mini-HDMI und einem USB- 2.0-Port auch einen SD/MMC-Kartenleser sowie eine 3,5-mm-Klinkenbuchse für Audio.

Als Verbindungsmöglichkeiten kann der Anwender mit dem 760 Gramm schweren 10,1“-Tablet Folio 100 neben Bluetooth 2.1+ EDR, auch WLAN 802.11b/g/n sowie als Option ein 3G/HSPA-Breitbandmodul nutzen. Das Betriebssystem kommt beim Toshiba Folio 100 von Google: Android 2.2. Mit einer Akkuladung soll das Folio 100 immerhin rund 7 Stunden lang durchhalten.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 09 > Toshiba: 10,1-Zoll-Tablet Folio 100 mit Android 2.2 vorgestellt
Autor: Ronald Tiefenthäler,  3.09.2010 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.