Notebookcheck

IFA 2012 | Trekstor stellt Tablets Surftab breeze 7.0 sowie Surftabs ventos 8.0 und ventos 9.7 vor

[UPDATE] Trekstor präsentiert auf der IFA 2012 erstmals seine neuen Android-Tablets Surftab breeze 7.0, Surftab ventos 8.0 und ventos 9.7. Zudem zeigt Trekstor auch seinen neuen E-Reader Pyrus WiFi sowie DVB-T-Lösungen für iPhone, iPad und Mac.

Trekstor wird auf der IFA in Berlin, die vom 31. August bis zum 5. September in Berlin stattfindet, in Halle 14.1, Stand 209 einige spannende Neuheiten vorstellen. Darunter auch 3 neue Android-Tablets. Das Surftab breeze 7.0 kommt mit Single-Core-SoC und einer Frontkamera in sehr handlichen 7 Zoll daher.

Die Surftabs ventos 8.0 und ventos 9.7 gehen mit Bluetooth, HDMI und Dual-Core-SoC in den Größen 8 und 9,7 Zoll an den Start. Die technischen Details zu seinen neuen Tablets will Trekstor dann auf der IFA bekannt geben. Wie wir aber auf Nachfrage bei Trekstor erfahren konnten, wird das Surftab ventos 9.7 mit einem 10-Finger-Multitouchscreen in 9,7" aufwarten und Ende September mit 16 GByte Speicher für knapp 250 Euro in den Handel kommen.

Weiterhin zeigt Trekstor auf der IFA seinen neuen E-Book-Reader Pyrus WiFi, der mit WLAN, einem Ink-Display und MP3-Funktion ausgestattet ist. Neben dem aktuellen Portfolio an Festplatten, MP3-Playern und Home-Entertainment-Lösungen, zeigt das Lorscher Unternehmen, mit dem i.Gear Terres und dem DVB-T-Stick Terres mini, zwei DVB-T-Adapter für iPad und iPhone sowie Mac. Beide mit EPG, Recording- und TimeShift-Funktion.

[Update 18.35 Uhr] Inzwischen sind die Tablets von Trekstor auch bei den einschlägigen Preisvergleichsplattformen gelistet. Das 328 Gramm schwere 7"-Tablet (800 x 480 Pixel) Surftab breeze 7.0 rechnet demnach mit einem Boxchip A13 (1,2 GHz) SoC und kostet mit 512 MByte RAM sowie 4 GByte Flashspeicher rund 80 Euro.

Das 350 Gramm schwere Surftab ventos 8.0 ist derzeit mit 180 bis 200 Euro gelistet. An Bord: Ein Armlogic Cortex-A9 Dual-Core (1,6 GHz), ein 8"-IPS-Display (1.024 x 768 Pixel) mit kapazitivem 10-Punkt-Multi-Touchscreen im 4:3-Format, 1 GByte RAM und 8 oder 16 GByte Flashspeicher, Android 4.0 ICS und eine Lithium-Polymer-Akku mit 4.400 mAh.

Trekstors Surftab ventos 9.7 stemmt 660 Gramm auf die Waage und ist in den Vergleichslisten aktuell für rund 240 Euro zu finden. Als SoC ist ein ARM Cortex-A9 basierter Dual-Core-Chip (1,6 GHz) von Rockchip aufgeführt. Das 9,7"-IPS-Panel bietet eine native Auflösung von 1.024 x 768 Pixel. Die Kapazität des Lithium-Polymer-Akkus ist mit 8.000 mAh angegeben.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-08 > Trekstor stellt Tablets Surftab breeze 7.0 sowie Surftabs ventos 8.0 und ventos 9.7 vor
Autor: Ronald Tiefenthäler, 22.08.2012 (Update: 22.08.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.