Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Vivo: Leaks zum 3,8 Millimeter dünnen Smartphone

Vivo: Leaks zum 3,8 Millimeter dünnen Smartphone
Vivo: Leaks zum 3,8 Millimeter dünnen Smartphone
Die chinesischen Hersteller im Flachbauwahn: Nach Gionee und Oppo will nun Vivo mit dem weltweit flachsten Smartphone die gesamte Konkurrenz in den Sack stecken. Eine Bauhöhe von nur 3,8 Millimetern soll das kommende Alu-Smartphone aufweisen.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Noch dünner: Aktuell ist das Gionee Elife S5.1 mit einer Bauhöhe von 5,1 Millimetern das flachste Smartphone der Welt und sicherte sich damit einen Eintrag in das Guinness Buch der Rekorde. Und auch die darauf basierenden White-Label-Varianten ließen nicht lange auf sich warten: Allview X2 Soul mini und Kazam Tornado 348.

Oppo wird vermutlich morgen, am 29. Oktober neben seinem Oppo N3 zudem eine Smartphone-Flunder mit rund 4 Millimetern Bauhöhe als das dann neue flachste Smartphone der Welt vorstellen. Stimmen die Gerüchte und ein aktueller Leak zu einem noch nicht offiziell angekündigten Smartphone von Vivo, dann dürfte Oppo diesen Titel allerdings recht schnell wieder los sein.

Denn wie geleakte Bilder im sozialen Netzwerk weibo.com in Aussicht stellen, plant Vivo wohl ein noch flacheres Smartphone mit einer Bauhöhe von unter 4 Millimetern auf den Markt zu bringen. Nur 3,8 Millimeter - und damit exakt so hoch wie 5 übereinander gelegte Girocards - soll das Smartphone mit Alu-Chassis in der Höhe messen. Auf den Abbildungen ist das Vivo-Phone im Vergleich zum iPhone 5S von Apple zu sehen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13480 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-10 > Vivo: Leaks zum 3,8 Millimeter dünnen Smartphone
Autor: Ronald Tiefenthäler, 28.10.2014 (Update: 28.10.2014)